Grüne stimmen auf kleinem Parteitag über Koalitionsverhandlungen zur Ampel ab

Die Grünen stimmen auf einem kleinen Parteitag am Sonntag (13.00 Uhr) über die Aufnahme formeller Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP ab. Entscheidungsgrundlage ist das am Freitag vorgelegte Sondierungspapier.

by xity deutschland 2021-10-16T17:36:09+0200

Grüne stimmen auf kleinem Parteitag über Koalitionsverhandlungen zur "Ampel" ab (© 2021 AFP)

Die Grünen stimmen auf einem kleinen Parteitag am Sonntag (13.00 Uhr) über die Aufnahme formeller Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP ab. Entscheidungsgrundlage ist das am Freitag von den drei Parteien vorgelegte Sondierungspapier, in dem sich die "Ampel"-Parteien beim Klimaschutz dazu bekennen, Deutschland auf den 1,5 Grad-Pfad zu bringen. Zudem soll der Kohleausstieg "idealerweise" auf 2030 vorgezogen wird.

Parteichefin Annalena Baerbock hatte sich mit dem Ergebnis der Sondierungen zufrieden gezeigt. Es sei trotz der Unterschiede zwischen den Parteien gelungen, "Brücken zu finden", sagte sie. Es wird damit gerechnet, dass der Länderrat der Linie der Parteiführung folgt. Stimmt nach den Grünen am Montag auch die FDP-Führung mit Ja, wäre der Weg für Koalitionsverhandlungen frei.

© 2021 AFP

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH