Glückspilz aus Baden-Württemberg gewinnt 24 Millionen Euro im Lotto

Eurojackpot gemeinsam mit Teilnehmer aus Litauen geknackt

Zwei Lottospieler aus Baden-Württemberg und Litauen haben den Eurojackpot geknackt. Wie die Westdeutsche Lotterie mitteilte, gewannen sie jeweils 24 Millionen Euro.

by xity deutschland 2022-01-21T21:39:30+0100

Glückspilz aus Baden-Württemberg gewinnt 24 Millionen Euro im Lotto (© 2022 AFP)

Zwei Lottospieler aus Baden-Württemberg und Litauen haben den Eurojackpot geknackt. Wie die Westdeutsche Lotterie mitteilte, gewannen sie bei der Ziehung am Freitag jeweils 24 Millionen Euro. Zu dem Geldregen führten demnach die Glückszahlen 2, 5, 9, 29, 32 sowie die Eurozahlen 2 und 4.

In der zweiten Gewinnklasse konnten sich sieben Teilnehmer oder Teilnehmerinnen aus Schweden, Dänemark, den Niederlanden und Ungarn über jeweils knapp 335.000 Euro freuen. Gut 118.000 Euro gingen an sieben weitere Lottospieler, unter ihnen zwei Glückspilze aus Bremen und Nordrhein-Westfalen.

Die erste Ziehung der europäischen Lotterie Eurojackpot hatte am 23. März 2012 in Helsinki stattgefunden. Inzwischen nehmen 18 Länder mit insgesamt 33 staatlichen Lotteriegesellschaften an dem Gewinnspiel teil.

© 2022 AFP

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH