Fünf mal drei Meter große Deutschland-Fahne unter Jacke versteckt

Mutmaßlicher Dieb muss auf Geheiß der Polizei Flagge zeigen

Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen Dieb zum "Flagge zeigen" gezwungen.

by xity deutschland 2016-06-20T10:02:20+0200

Fünf mal drei Meter große Deutschland-Fahne unter Jacke versteckt (© 2016 AFP)

Meerbusch - Der 25-Jährige war wegen seiner auffällig gewölbten Jacke am frühen Samstagmorgen einer Streife in Meerbusch-Büderich aufgefallen, wie die Polizei am Montag in Neuss mitteilte. Auf Geheiß der Beamten musste der Mann seine Jacke lüften - zum Vorschein kam eine fünf mal drei Meter große Deutschland-Fahne.

Offenbar hatte der Mann die zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich aufgehängte Fahne zuvor von einer Hauswand abmontiert, wie eine Polizeisprecherin sagte. Da der 25-Jährige keine Personalpapiere bei sich hatte, musste er mit zur Polizeiwache. Dort fiel den Ordnungshütern auch noch ein Joint in die Hände, den der Verdächtige in einer Zigarettenschachtel bei sich trug.

(xity, AFP)

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH