Ehefrau getötet und in Berlin vergraben - Ehemann gesteht Tat

34-Jährige war seit Montag vermisst worden

Ein 36-Jähriger hat in Berlin seine Ehefrau offenbar nach einem Streit getötet und im Stadtteil Adlershof vergraben.

by xity deutschland 2020-03-21T13:00:38+0100

Ehefrau getötet und in Berlin vergraben - Ehemann gesteht Tat (© 2020 AFP)

Berlin - Der Mann gestand nach Polizeiangaben vom Samstag die Tat. Der Leichnam der 34-Jährigen wurde demnach am Freitagnachmittag an dem von dem Ehemann beschriebenen Ort gefunden.

Die Frau war seit Montag vermisst worden. Sie hatte gegen 05.45 Uhr ihr Haus in Adlershof verlassen, um mit dem Fahrrad zum S-Bahnhof und von dort zu ihrer Arbeitsstelle im Stadtteil Steglitz zu fahren.

Der Ehemann wurde festgenommen. Er sollte noch am Samstag einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls wegen Mordes vorgeführt werden.

(xity, AFP)

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH