Die Grafenberger Allee wird fahrradfreundlicher

Bauarbeiten in Düsseldorf laufen

Aktuell erfolgen weitere Aufpflasterungen entlang der Grafenberger Allee, um die dort verlaufende Radverkehrsachse fahrradfreundlicher zu gestalten.

by Daniel Postert 2021-10-19T21:07:37+0200

Die Grafenberger Allee wird fahrradfreundlicher (Foto: xity)

Düsseldorf - Die Grimmstraße sowie die Irmgardstraße zählen zu den insgesamt sechs einmündenden Nebenstraßen, die zur Optimierung des Radverkehrs aufgepflastert werden. Während der Bauzeit kommt es dort zu verkehrlichen Einschränkungen.

Grimmstraße
Die Grimmstraße wird für die Bauphase von der Grafenberger Allee aus abgebunden und zur Sackgasse (Zu- und Ausfahrt über die Vautierstraße; die Einbahnstraßenregelung wird temporär aufgehoben). Eine Umleitung für den fahrenden Verkehr wird mittels Beschilderung ausgewiesen. In diesem Zeitraum ist mit verkehrlichen Einschränkungen zu rechnen. Die Zufahrten und Zugänge zu den Hauseingängen werden zu jeder Zeit gewährleistet.

Irmgardstraße
Auch die Irmgardstraße wird von der Grafenberger Allee aus abgebunden und bis zur Margaretenstraße zur Sackgasse (Zu- und Ausfahrt über die Altenbergstraße). Eine Umleitung für den fahrenden Verkehr wird ausgeschildert. In diesem Zeitraum ist mit verkehrlichen Einschränkungen zu rechnen. Die Zufahrten und Zugänge zu den Hauseingängen werden zu jeder Zeit gewährleistet.

Planmäßig sollen die Umbauarbeiten noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH