Deutsche Cheerleading Meisterschaften

Groupstunts und Partnerstunts am Löschenhofweg

Am Samstag, 14. Juni 2014, finden beim SC Bayer 05 Uerdingen die Deutschen Meisterschaften im Cheerleading für die Spezialkategorien statt. Teilnehmen werden 43 Vereine mit fast 400 Teilnehmern.

by xity nrw 2014-06-12T15:52:24+0200

Deutsche Cheerleading Meisterschaften. (Foto: Jens Sattler)

Krefeld - Start der Veranstaltung ist um 12 Uhr und gegen 18 Uhr werden alle Meister ermittelt sein. Ermittelt werden die nationalen Meister im Groupstunts, Juniors (12 – 17 Jahre) und Seniors (ab 14 Jahre), und Partnerstunts, nur Seniors, wobei im Partnerstunts die Mitfavoriten aus den Reihen der Dolphins Cheerleader des SC Bayer kommen. Lisa Stöcker und Marco Schulz trainieren erst seit knapp einem Jahr zusammen und konnten sofort bei ihrem ersten Wettkampf, die China-Open in der Nähe von Shanghai, gewinnen.

Bei den Groupstunts sind die Dolphins Cheerleader mit den LDC Pantropicals, die bei den Juniors bereits dritte Europas waren, vertreten. Sie treten in diesem Jahr erstmals bei den Seniors an. Wettkämpfe gibt es in bei den Groustunts auch in der gemischten Variante mit männlicher Beteiligung sowie bei den Juniors und Seniors.

Info:

Ein Stunt bezeichnet eine Hebefigur, die aus mindestens zwei Personen besteht. Die Zahl der beteiligten Personen kann auf bis zu fünf ansteigen. Die Gruppe wird dann als Groupstunt bezeichnet. Solch ein Groupstunt besteht aus:

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH