Düsseldorfer Einzelhandel befragt Passanten

Meinungsaustausch zum Innenstadtbesuch

Der wachsende Onlinehandel und die Corona-Pandemie haben die Innenstädte in den letzten Jahren zunehmend unter Druck gesetzt.

by Daniel Postert 2022-09-20T10:53:50+0200

Düsseldorfer Einzelhandel befragt Passanten zum Innenstadtbesuch (Foto: xity)

Düsseldorf - Wie zufrieden sind die Besucher der Düsseldorfer Innenstadt im Hinblick auf Erlebnis, Einkauf und Erreichbarkeit der Innenstadt? Woher kommen die Kunden des Düsseldorfer Einzelhandels und für welches Verkehrsmittel haben sie sich entschieden?

Erhoben werden diese Informationen mithilfe einer Befragung, die der Handelsverband Nordrhein-Westfalen - Rheinland (HVR) mit der Stadt Düsseldorf und in Kooperation mit den innerstädtischen Einkaufsquartieren Altstadt, Königsallee und Schadowstraße gemeinsam mit den dort aktiven Werbegemeinschaften durchführt.

Am Donnerstag und Samstag, 22. und 24. September 2022, werden Passanten während der Öffnungszeiten um ihre Meinung gebeten. "Über die Befragung holen sich die Geschäftsbetreiber regelmäßig das Feedback der Kunden und Besucher, um das eigene Angebot aber auch die Gesamtattraktivität der Innenstadt immer wieder kritisch in Frage zu stellen und sich auch dem Vergleich mit anderen Städten zu stellen", sagt Rainer Gallus, Geschäftsführer beim HVR, verantwortlich für die Bereiche Standort und Digitaler Handel.

Cornelia Zuschke, Beigeordnete für Planen, Bauen, Wohnen und Grundstückswesen der Stadt Düsseldorf, ergänzt: "Machen Sie mit! Je mehr Meinungen abgegeben werden, desto genauer ist das Bild, das wir von unserer City bekommen." Die Auswertung erfolgt durch das Institut für Handelsforschung Köln, das die Befragung zeitgleich im gesamten Bundesgebiet anbietet.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH