Bedarfsplanung für Kinderbetreuungsplätze

Kita-Erweiterungen im Betreuungsjahr 2015/2016

Die Verwaltung der Stadt Krefeld hat auf Basis der Einwohnerzahlen den Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen für das Betreuungsjahr 2015/16 festgelegt.

by xity nrw 2015-06-05T06:37:12+0200

Verwaltung stellt Bedarfsplanung für Kinderbetreuungsplätze vor (Foto: xity)

Krefeld - Dieser Planung hat der Jugendhilfeausschuss in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. In insgesamt 103 Krefelder Kindertageseinrichtungen (Kitas) gibt es rund 5780 Tagesbetreuungsplätze für die über Dreijährigen (plus 80 Kindertagespflegeplätze) sowie rund 1430 Plätze für unter Dreijährige (plus 500 Kindertagespflegeplätze). Damit ist die Realisierung des Gesamtanspruchs auf einen Kita-Platz im Stadtgebiet grundsätzlich sichergestellt. Allerdings ist die Versorgungslage in einigen Stadtbezirken angespannt. Dort müssen mindestens 100 Plätze durch Überbelegungen geschaffen werden.

Im Laufe des Betreuungsjahres 2015/2016 ist die Erweiterung einiger städtischer Kitas geplant. Die Kita Peter-Lauten-Straße soll um zwei Gruppen aufgestockt werden. Im Vorgriff auf die Erweiterung der Kita An de Dreew um eine Gruppe will die Stadt wegen der schwierigen Versorgungslage in Hüls zunächst eine provisorische Gruppe in einer mobilen Einheit einrichten. Ebenfalls in Hüls soll im Erdgeschoss der geplanten Seniorenresidenz am Hölschen Dyk eine Drei-Gruppen-Kita in Trägerschaft des Vereins "Zaubersterne" untergebracht werden. Die Kita Am Kinderhort in Lindental wird umgebaut und um eine Gruppe erweitert. Das Bauvorhaben wird jedoch frühestens 2017 fertig gestellt.

Im Rahmen der Fortsetzung des Ausbauprogramms will die Stadt fünf weitere Kitas schaffen in den Bereichen Baackeshof (Stadtbezirk West) und Kliedbruch (Stadtbezirk Nord), im Stadtbezirk Hüls (Zentrale Lage) und im Neubaugebiet Emil-Schäfer-Straße (Stadtbezirk Ost). In der Innenstadt soll zudem durch den Umbau der Schule Hubertusstraße eine Kita mit sieben Gruppen entstehen. Planungen von freien Trägern liegen vor für eine Vier-Gruppen-Kita auf dem Campus der Hochschule Niederrhein, für eine betriebsnahe Kita mit drei Gruppen in Linn sowie für den Ersatzbau der katholischen Kita St. Gertrudis in Bockum.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH