Beachvolleyball-Champions im Rathaus Düsseldorf

Eintrag in das Goldene Buch der Stadt

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller ehrte die drei Deutschen Beachvolleyball-Champions 2021 der DJK TUSA 06 Düsseldorf am Freitag, 17. Dezember, mit einem Empfang im Rathaus.

by Daniel Postert 2021-12-18T11:06:45+0100

Beachvolleyball-Champions tragen sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein (Foto: Stadt Düsseldorf/Wilfried Meyer)

Düsseldorf - Dabei durften sich das Düsseldorfer Duo Alexander Walkenhorst und Sven Winter ebenso wie Sarah Schulz, die bei den Titelkämpfen in Timmendorfer Strand mit ihrer Stuttgarter Partnerin Chantal Laboureur spielte, in das Goldene Buch der Landeshauptstadt Düsseldorf eintragen.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: "Die Spitzensportoffensive der Sportstadt Düsseldorf mit seinen passgenauen und zielgerichteten Förderungen sorgt für herausragende nationale und internationale Erfolge. Die Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer der DJK TUSA 06 Düsseldorf sind dabei beste Botschafter der Landeshauptstadt, die exzellente Werbung für ihre populäre Sportart betreiben und damit auch große Vorbilder für den Nachwuchssport sind."

Im Damen-Finale am Timmendorfer Strand waren gleich drei TUSA-Spielerinnen vertreten. Denn Sarah Schulz traf dort mit ihrer Partnerin Chantal Laboureur (MTV Stuttgart) auf ihre Vereinskameradinnen Karla Borger/Julia Sude und setzte sich mit 2:0-Sätzen durch. "Der DM-Titel ist ein Meilenstein in meiner sportlichen Laufbahn, auf den ich sehr stolz bin. Der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Düsseldorf ist eine große Ehre, und ich werde in den kommenden Monaten und Jahren dafür arbeiten, dass es nicht der letzte bleibt", erklärt Sarah Schulz.

Alle geehrten TUSA-Aktiven werden von der Sportstadt Düsseldorf gefördert. Der Westdeutsche Volleyball-Verband (WVV) hat Düsseldorf zudem in dieser Woche offiziell zum Verbandsstützpunkt ernannt und die dazugehörige Plakette auf der TUSA-Sportanlage in der Flehe  übergeben.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH