Beach-Soccer-Turnier am Unterbacher See

Qualifikations-Turnier findet am Samstag statt

Der Fußballverband Niederrhein e. V. veranstaltet am 16. Juni, ab 10.30 Uhr, im Strandbad Süd am Unterbacher See ein Beach Soccer Qualifikations-Turnier für den DFB-Regional-Entscheid und die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft.

by xity Düsseldorf 2018-06-13T11:33:19+0200

Oliver Romrig von den Beach Royals Düsseldorf beim Fallrückzieher (Foto: Zweckverband Erholungsgebiet Unterbacher See)

Düsseldorf - vSechs Mannschaften aus der Region kämpfen dabei um die Qualifikation, darunter der MSV Hochdahl, FIDA Düsseldorf und das Dreamteam Hilden. Die Zuschauer haben kostenlosen Zutritt zum Beach Soccer Gelände und können die Turniermannschaften in 15 spannende Partien anfeuern.  Der Sieger des Regional-Entscheids qualifiziert sich für die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft vom 17. bis 19. August 2018 in Warnemünde.

Beach Soccer ist ein sehr schnelles Fußballspiel mit hoher Dynamik und Schnelligkeit. Es spielen zwei Mannschaften gegeneinander mit je 5 Spielern auf dem Platz, 4 Feldspieler und 1 Torwart. Gespielt wird barfuß im Sand. Der Zweckverband hat im Strandbad Süd ein turnierfähiges, nach DFB Norm geplantes Beach Soccer Feld (30 x 40 Meter) mit Naturtribüne gebaut, dass auch den Strandbadbesuchern außerhalb der Trainings- und Turnierzeiten zur Verfügung steht. 

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH