Auf dem Lohauser Deich werden Bäume gefällt

Hybridpappeln sind nicht mehr verkehrssicher

Zwischen dem Wasserwerk Am Staad und der Autobahnbrücke A44 müssen ab Donnerstag, 15. Oktober 2020, sieben nicht mehr verkehrssichere Hybridpappeln entfernt werden.

by Daniel Postert 2020-10-13T12:13:49+0200

Baumfällarbeiten auf dem Lohauser Deich (Foto: xity)

Düssledorf - Die betroffenen Bäume sind aufgrund des weitreichenden Pilzbefalls nicht mehr stand- und bruchfest. Nach den zahlreichen Rückschnitten in der Vergangenheit kann die örtliche Verkehrssicherheit hier leider nur durch Fällungen wiederhergestellt werden. Auch zukünftig wird die Fällung weiterer Deichpappeln, welche ihre maximale Lebenserwartung schon größtenteils erreicht haben, unvermeidbar sein.

Bei Ausführung der Arbeiten ist der Einsatz von Großgeräten und Lkw notwendig. Hierdurch muss abschnittsweise mit zeitlich begrenzten Behinderungen oder Einschränkungen auf dem Deichweg zwischen Stockum und Kaiserswerth gerechnet werden.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH