48 Flüchtlinge aus Boot gerettet

Schlauchboot kurz vor Samos gesichtet

Bundespolizei See rettet 48 Menschen aus Schlauchboot vor Samos

by xity deutschland 2016-03-07T13:55:00+0100

Flüchtlinge gerettet (Foto: OTS)

Samos - Im Rahmen eines Einsatzes der Bundespolizei See zur Unterstützung der griechischen Küstenwache konnten heute, den 07. März 2016, syrische Flüchtlinge von einem Boot gerettet werden.

Gegen 6:50 Uhr stellte die Besatzung der BP 62 "Uckermark" nördlich von Vathy ein Schlauchboot mit 48 Flüchtlingen fest. Um 07:30 Uhr konnte die Besatzung insgesamt 48 Personen aus dem Boot retten und an Bord nehmen. Es handelte sich dabei um 18 Männer, 16 Frauen und 14 Kinder, überwiegend syrische Staatsangehörige.

Die Personen und das Schlauchboot wurden den griechischen Behörden im Hafen von Vathy übergeben. Der Außenborder versank beim Bergeversuch.




(xity, OTS)

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH