Einmal Gastgeber sein in Düsseldorf

Kinder lernen wie gesundes Essen funktioniert

Am 8. November 2019 findet bereits zum dritten Mal die Veranstaltung "Einmal Gastgeber sein" statt. 15 Schülerinnen und Schüler einer vierten Klasse werden hier ein Galadinner für 100 geladene Gäste zubereiten und auch den Service tatkräftig unterstützen.

by Philip Basarir 2019-11-05T11:19:15+0100

Eine Gruppe Grundschüler lernte, wie man in einer Großküche kocht (Foto: xity)
Professionell eingekleidet konnte es für die Kids losgehen (Foto: xity)
Unter der Aufsicht richtiger Köche lernten die Jungen und Mädchen den Umgang mit unterschiedlichen Lebensmitteln (Foto: xity)
Dabei hatten die kleinen Köchinnen und Köche viel Spaß (Foto: xity)

Düsseldorf - Am Montag, 4. November 2019, wurden die kleinen Köchinnen und Köche professionell eingekleidet und durften schon einmal einen Blick in die Restaurantküche werfen. Wolfgang Heck von der BürgerStiftung Düsseldorf: "Wir sind an Grundschulen unterwegs, um den Kindern beizubringen, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Einmal im Jahr werden wir vom InterContinental eingeladen, und die Kinder, die sich ganz besonders gut entwickelt haben, dürfen in der Großküche kochen lernen."

Gesunde Ernährung ist gerade für Kinder sehr wichtig, um eine richtige Entwicklung zu gewährleisten. Deshalb setzt sich die BürgerStiftung Düsseldorf seit 10 Jahren dafür ein, an Grundschulen für gesunde Ernährung zu werben. "Viel Eltern legen wert darauf, es gibt aber leider auch viele Elternhäuser, wo auf gesundes Essen oder überhaupt am Tisch essen, kein Wert mehr gelegt wird und das ist ein Problem."

Die BürgerStiftung Düsseldorf will sich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass Kinder sich besser ernähren. Bei der Veranstaltung "Einmal Gastgeber sein" stehen die Kids im Zentrum und lernen dabei, wie gesundes Essen zubereitet wird.  

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH