Düsseldorf am Ruder e.V. überreicht Scheck

Verein unterstützt die Krebsgesellschaft NRW

Für die Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V. gab es bereits vor dem Weihnachtsfest ein Geschenk.

by Daniel Postert 2021-12-17T14:41:01+0100

OB Dr. Stephan Keller mit Kurt Nellessen vom Verein "Düsseldorf am Ruder e.V." und Sandra Bothur, Geschäftsführerin der Krebsgesellschaft NRW e.V. (Foto: Stadt Düsseldorf/Wilfried Meyer)

Düsseldorf - Im Rathaus überreichte Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller am Freitag, 17. Dezember 2021, gemeinsam mit Kurt Nellessen und Cornelia Burger vom Verein "Düsseldorf am Ruder e.V." einen Scheck über 3.500 Euro an Sandra Bothur, Geschäftsführerin der Krebsgesellschaft NRW e.V..  Oberbürgermeister Dr. Keller rundete die Gesamtsumme bei der Scheckübergabe spontan um eine eigene Spende in Höhe von 500 Euro auf 4000 Euro auf.

Die Gelder sind der Erlös einer diesjährigen Spendensammlung des Vereins. Seit 2015 veranstaltet der Verein "Düsseldorf am Ruder e.V." jedes Jahr im Sommer ein großes Ruder-Event im Medienhafen. Sportlich ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Ruderclub Germania Düsseldorf. 2020 und 2021 mussten die Benefiz-Regatten coronabedingt ausfallen. Die Unterstützung für die gute Sache ist jedoch ungebrochen: Bei verschiedenen, kleinen Aktionen der Ruderinnen und Ruderer ist die diesjährige Spendensumme zusammengekommen.  

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH