21.01.2021 || Startseite -> Nachrichten aus Wuppertal -> Lokalnachrichten


Land verkündigt Impfstopp

Land verkündigt Impfstopp

Start für Impfzentrum wird verschoben

Impfstopp in den Krankenhäusern und für Erstimpfungen in Pflegeheimen sowie ein um eine Woche verschobener Startschuss für das Impfen der ab 80-jährigen in den Impfzentren - diese zwei Entscheidungen fielen am späten Dienstagabend.

zum Artikel

Corona-Lockdown bis 14. Februar verlängert

Einige Maßnahmen teilweise verschärft

Bund und Länder haben sich am Dienstag, 19. Januar 2021, auf eine Verlängerung des Corona-Lockdowns geeinigt. Das ändert sich.

zum Artikel

Corona-Lockdown bis 14. Februar verlängert

Fünf weitere Verstorbene im Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Sieben-Tage Inzidenz liegt bei 122,49

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.435 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 20. Januar 2021), von diesen sind aktuell 911 infiziert, 6.319 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 70 gestiegen.

zum Artikel

Fünf weitere Verstorbene im Ennepe-Ruhr-Kreis

NRW: Planmäßige Ausgabe von Halbjahreszeugnissen

Schulen entscheiden selbst über Weg der Ausgabe

Auch zum Ende des Schulhalbjahres 2020/2021 werden die Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen aussagekräftige Zeugnisse erhalten.

zum Artikel

NRW: Planmäßige Ausgabe von Halbjahreszeugnissen

NRW setzt wegen Vakzin-Engpass Erstimpfungen in Kliniken und Heimen aus

NRW-Krankenhäuser reagieren enttäuscht

Wegen der Lieferengpässe beim Biontech/Pfizer-Impfstoff werden die Corona-Impfzentren in Nordrhein-Westfalen erst am 8. Februar und damit eine Woche später als geplant in Betrieb gehen.

zum Artikel

NRW setzt wegen Vakzin-Engpass Erstimpfungen in Kliniken und Heimen aus

Auszahlung des Kinderbonus weitestgehend beendet

10 Millionen Familien haben Auszahlung erhalten

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit hat die Auszahlung des Kinderbonus weitestgehend abgeschlossen.

zum Artikel

Auszahlung des Kinderbonus weitestgehend beendet

Vermeintlicher Arzt in Hagen wegen Betrugs und Titelmissbrauchs verhaftet

32-Jähriger war im DRK-Auftrag für Stadt bei Pandemiebekämpfung tätig

Polizisten haben in Hagen einen vermeintlichen Arzt verhaftet, der bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie eingesetzt war.

zum Artikel

Vermeintlicher Arzt in Hagen wegen Betrugs und Titelmissbrauchs verhaftet

RKI: Mehr als 11.000 Corona-Neuinfektionen und 989 Todesfälle

Sieben-Tage-Inzidenz mit 131,5 weiterhin deutlich über Zielgröße von 50

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert-Koch-Institut (RKI) mehr als 11.000 Corona-Neuinfektionen und knapp tausend weitere Todesopfer gemeldet.

zum Artikel

RKI: Mehr als 11.000 Corona-Neuinfektionen und 989 Todesfälle

Bericht: ÖPNV-Betreiber prüfen Erweiterung ihres Angebots

Maßnahme für öffentlichen Verkehr ist Thema bei Bund-Länder-Treffen

Anstelle einer Einschränkung des öffentlichen Nahverkehrs zur Eindämmung des Coronavirus könnte das Angebot der ÖPNV-Betreiber einem Medienbericht zufolge erweitert werden.

zum Artikel

Bericht: ÖPNV-Betreiber prüfen Erweiterung ihres Angebots

970 infizierte Personen im Ennepe-Ruhr-Kreis

Inzidenz-Zahl liegt bei 128,35

Aktuell gibt es 7.318 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 17. Januar 2021), von diesen sind aktuell 970 infiziert, 6.154 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 54 gestiegen.

zum Artikel

970 infizierte Personen im Ennepe-Ruhr-Kreis

Copyright 2019 © Xity Online GmbH