10.07.2020 || Startseite -> Nachrichten aus Neuss -> Job Market View


Rentenerhöhung dürfte kommendes Jahr weitgehend ausfallen

Rentenerhöhung dürfte kommendes Jahr weitgehend ausfallen

Versicherung rechnet mit stabilem Beitrag von 18,6 Prozent

Eine Rentenerhöhung wird es im kommenden Jahr voraussichtlich zumindest im Westen Deutschlands nicht geben.

zum Artikel

TK-Report: Gesundheit von Zeitarbeitern leidet stärker

Zeitarbeitnehmer im Schnitt knapp sechs Tage mehr krankgeschrieben

Zeitarbeiter haben nach wie vor deutlich mehr gesundheitliche Probleme als reguläre Arbeitnehmer.

zum Artikel

TK-Report: Gesundheit von Zeitarbeitern leidet stärker

Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst um 83.400 gestiegen

Vor allem mehr Polizei und Kita-Beschäftigte

Die Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Deutschland hat sich um 83.400 oder 1,7 Prozent auf rund 4,9 Millionen erhöht.

zum Artikel

Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst um 83.400 gestiegen

Bundesanstalt erwartet mehr als drei Millionen Arbeitslose im Sommer

BA-Chef hofft auf Nachlassen der Corona-Effekte ab Herbst

Die Zahl der Arbeitslosen dürfte nach Einschätzung der Bundesanstalt für Arbeit (BA) infolge der Corona-Krise erstmals seit zehn Jahren im Sommer wieder über drei Millionen steigen.

zum Artikel

Bundesanstalt erwartet mehr als drei Millionen Arbeitslose im Sommer

Neun Prozent der Arbeitgeber wollen im dritten Quartal Stellen abbauen

Elf Prozent wollen zwischen Juli und September Mitarbeiter einstellen

Fast jeder zehnte Arbeitgeber plant einer Umfrage zufolge im dritten Quartal dieses Jahres mit weniger Personal.

zum Artikel

Neun Prozent der Arbeitgeber wollen im dritten Quartal Stellen abbauen

Renten steigen erneut - 3,45 Prozent im Westen und 4,2 Prozent im Osten

Bundesrat stimmt Anpassung zu

Die über 21 Millionen Rentner in Deutschland können sich erneut über ein deutliches Plus bei ihren Altersbezügen freuen.

zum Artikel

Renten steigen erneut - 3,45 Prozent im Westen und 4,2 Prozent im Osten

Lehrer nutzen für die Schule oft eigene Geräte

Bildungsgewerkschaft GEW fordert bessere digitale Ausstattung

Lehrer greifen laut einer Umfrage der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für den Unterricht oder die Kommunikation mit Eltern und Schülern häufig auf eigene Computer oder Tablets zurück.

zum Artikel

Lehrer nutzen für die Schule oft eigene Geräte

Studie: Arbeitgeber geben 1,6 Milliarden mehr für Lohnfortzahlung aus

Krankenstand durch Corona-Krise sprunghaft gestiegen

Wegen des sprunghaften Anstiegs der Krankenzahlen in der Corona-Krise müssen die Arbeitgeber laut einer Studie im laufenden Jahr voraussichtlich rund 1,6 Milliarden Euro zusätzlich für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall ausgeben.

zum Artikel

Studie: Arbeitgeber geben 1,6 Milliarden mehr für Lohnfortzahlung aus

Verbände fordern Steuerbonus von 1200 Euro für Arbeit im Home Office

DGB und Lohnsteuerhilfevereine verweisen auf Zusatzkosten etwa für Energie

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Lohnsteuerhilfevereine fordern laut "Bild" einen Steuerbonus von 1200 Euro für die Arbeit im Home Office während der Corona-Krise.

zum Artikel

Verbände fordern Steuerbonus von 1200 Euro für Arbeit im Home Office

Giffey: Arbeitgeber sollen sich für Mitarbeiter mit Familie flexibel zeigen

Ministerin für "innovative Schichtmodelle" und "angepasste Leistungserwartungen"

Bundesfamilienministerin Giffey sieht in der Corona-Krise Arbeitgeber in der Pflicht, bei der Entlastung von Familien mitzuwirken.

zum Artikel

Giffey: Arbeitgeber sollen sich für Mitarbeiter mit Familie flexibel zeigen

Copyright 2019 © Xity Online GmbH