15.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus München -> Gesundheit


"Spiegel": Bluttest auf Downsyndrom wird Kassenleistung

"Spiegel": Bluttest auf Downsyndrom wird Kassenleistung

Gemeinsamer Bundesausschuss entscheidet in kommender Woche

Bluttests zur Erkennung des Downsyndroms sollen laut "Spiegel" unter bestimmten Voraussetzungen von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden.

zum Artikel

Junge Leute in Deutschland konsumieren häufiger E-Zigaretten

Trend zum Nichtrauchen hält insgesamt aber an

Trotz des allgemeinen Trends zum Nichtrauchen steigt bei jungen Leuten der Konsum von E-Zigaretten.

zum Artikel

Junge Leute in Deutschland konsumieren häufiger E-Zigaretten

DAK: Fast jede fünfte Schulkind trinkt regelmäßig Energydrinks

Schlafstörungen und Übergewicht häufige Folgen

Fast jedes fünfte Schulkind trinkt der Krankenkasse DAK zufolge regelmäßig Energydrinks.

zum Artikel

DAK: Fast jede fünfte Schulkind trinkt regelmäßig Energydrinks

Patiententenschützer fordern nach Tötungsfällen im Saarland Anlaufstelle

Brysch: Auch Schwerpunktstaatsanwaltschaften nötig

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat angesichts von fünf mutmaßlichen Morden eines ehemaligen Krankenpflegers im Saarland Konsequenzen gefordert.

zum Artikel

Patiententenschützer fordern nach Tötungsfällen im Saarland Anlaufstelle

Künast fordert Altersbeschränkung für Energydrinks

Verkaufsverbot für unter 16-Jährige wegen Gesundheitsrisiken

Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Renate Künast, will Kinder und Jugendliche mit einem Verkaufsverbot stärker vor den Gefahren von Energydrinks schützen.

zum Artikel

Künast fordert Altersbeschränkung für Energydrinks

Spahn verteidigt Reformpläne für Patienten in Intensivpflege

Minister kann "Sorgen und Ängste" aber nachvollziehen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat Kritik an einem geplanten Gesetz zur Betreuung von Beatmungspatienten zurückgewiesen.

zum Artikel

Spahn verteidigt Reformpläne für Patienten in Intensivpflege

Ärzte verschreiben deutlich weniger Antibiotika

Starker Rückgang der Verordnungen bei Kindern

Niedergelassene Ärzte verschreiben deutlich weniger Antibiotika. Die Verordnungen für gesetzlich Versicherte sanken zwischen 2010 und 2018 um 21 Prozent.

zum Artikel

Ärzte verschreiben deutlich weniger Antibiotika

Psyche immer häufiger Grund für Berufsunfähigkeit

Untersuchung bestätigt weiteren Anstieg

Der Anteil der psychischen Störungen als Ursache Nummer eins, wenn Menschen berufsunfähig werden, nimmt immer weiter zu.

zum Artikel

Psyche immer häufiger Grund für Berufsunfähigkeit

Patientenschützer fordert höhere Leistungen aus Pflegeversicherung

Vorstand Brysch: Eigenanteile steigen unaufhörlich

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz sieht angesichts steigender Kosten für die Unterbringung in Pflegeeinrichtungen dringenden Handlungsbedarf durch die Politik.

zum Artikel

Patientenschützer fordert höhere Leistungen aus Pflegeversicherung

Kassenärzteverband: Auch Privatpatienten haben längere Wartezeiten

Wartezeiten zwischen gesetzlich und privat Versicherten gleichen sich an

Die Wartezeiten haben sich für gesetzlich und privat versicherte Patienten nach Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) angeglichen.

zum Artikel

Kassenärzteverband: Auch Privatpatienten haben längere Wartezeiten

Copyright 2019 © Xity Online GmbH