15.04.2021 || Startseite -> Nachrichten aus Krefeld -> Lokales



Habeck: Nehmen Unionsentscheidung in K-Frage "wie es kommt"

Habeck: Nehmen Unionsentscheidung in K-Frage "wie es kommt"

Grüne wollen eigene Inhalte in den Mittelpunkt stellen

Die Grünen sehen das Ringen in der Union um die Kanzlerkandidatur gelassen.

zum Artikel

Linke zeigt sich in neuem Programmentwurf kompromissbereit

Partei schwächt Formulierung zu Auslandseinsätzen ab

Knapp sechs Monate vor der Bundestagswahl zeigt sich die Linke kompromissbereit, um den Weg für ein mögliches rot-rot-grünes Bündnis zu ebenen.

zum Artikel

Linke zeigt sich in neuem Programmentwurf kompromissbereit

SPD geht von Beschluss für harte Notbremse und Testpflicht in Unternehmen aus

Walter-Borjans: Union muss sich Verantwortung für Menschen bewusst sein

Die SPD geht davon aus, dass das Bundeskabinett am Dienstag sowohl schärfere Corona-Regeln per Bundesgesetz beschließen als auch eine Verordnung für die Testangebotspflicht in Unternehmen billigen wird.

zum Artikel

SPD geht von Beschluss für harte Notbremse und Testpflicht in Unternehmen aus

Wissing kritisiert Entwurf für neues Infektionsschutzgesetz

FDP hegt "erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken"

Der FDP-Generalsekretär und rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing hat den Entwurf der Bundesregierung für ein neues Infektionsschutzgesetz kritisiert.

zum Artikel

Wissing kritisiert Entwurf für neues Infektionsschutzgesetz

Brinkhaus drängt Opposition zu rascher Entscheidung über Infektionsschutzgesetz

Unions-Fraktionschef: "Alle Argumente liegen seit Monaten auf dem Tisch"

Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat die Bundestagsopposition zu einer schnelle Entscheidung über die Mitwirkung an den geplanten Änderungen am Infektionsschutzgesetz gedrängt. "Es geht um Menschenleben", sagte er im ARD-"Morgenmagazin.

zum Artikel

Brinkhaus drängt Opposition zu rascher Entscheidung über Infektionsschutzgesetz

Mehr als drei Millionen Corona-Infektionen in Deutschland seit Pandemie-Beginn

Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter auf 136

In Deutschland sind mehr als drei Millionen Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie registriert worden. Das gab das Robert Koch-Institut am Montagmorgen bekannt.

zum Artikel

Mehr als drei Millionen Corona-Infektionen in Deutschland seit Pandemie-Beginn

DGB unterstützt Corona-Testpflicht in Betrieben

Gewerkschaftschef Hoffmann: Muss jetzt kommen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) unterstützt eine Corona-Testpflicht in Betrieben nachdrücklich. DGB-Chef Reiner Hoffmann sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montagsausgabe), die Testpflicht "muss jetzt kommen".

zum Artikel

DGB unterstützt Corona-Testpflicht in Betrieben

Städte- und Gemeindebund gegen flächendeckende Ausgangssperren

Landsberg unterstützt aber prinzipiell bundeseinheitliches Vorgehen

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hält flächendeckende Ausgangssperren in ganz Deutschland für falsch, begrüßt aber im Grundsatz ein bundeseinheitliches Vorgehen in der Corona-Pandemie.

zum Artikel

Städte- und Gemeindebund gegen flächendeckende Ausgangssperren

Laschet glaubt an Mehrheit für sich im CDU-Präsidium

Über Kanzlerkandidatur sollen Präsidien von CDU und CSU aber gemeinsam entscheiden

Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet geht zuversichtlich in den Entscheidungsprozess mit der CSU über den Kanzlerkandidaten der Union.

zum Artikel

Laschet glaubt an Mehrheit für sich im CDU-Präsidium

Laschet und Söder streben beide Kanzlerkandidatur an

Parteichefs wollen Machtkampf einvernehmlich lösen

Die Frage der Kanzlerkandidatur der Union wird zum offenen Machtkampf zwischen CDU-Chef Armin Laschet und dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder.

zum Artikel

Laschet und Söder streben beide Kanzlerkandidatur an

Copyright 2019 © Xity Online GmbH