24.02.2020 || Startseite -> Nachrichten aus Krefeld -> lokales


Weil warnt SPD nach Hamburg-Erfolg vor zu großer Annäherung an Linke oder Grüne

Weil warnt SPD nach Hamburg-Erfolg vor zu großer Annäherung an Linke oder Grüne

Niedersachsens Ministerpräsident: Partei muss "überzeugende Perspektiven" bieten

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Bundespartei nach dem Wahlsieg der Hamburger Sozialdemokraten gewarnt, sich inhaltlich zu sehr den Grünen oder der Linkspartei anzunähern.

zum Artikel

CDU-Gremien beraten über Neuordnung der Parteispitze

Die CDU-Spitzengremien beraten am Montag über die Neuordnung der Parteispitze, die Krise in Thüringen und die Wahl in Hamburg.

zum Artikel

CDU-Gremien beraten über Neuordnung der Parteispitze

Bei Hamburger Bürgerschaftswahl zeichnet sich höhere Wahlbeteiligung ab

Beteiligung von fast 30 Prozent bis 11.00 Uhr

Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat sich am Sonntagmorgen eine höhere Wahlbeteiligung als bei der Wahl vor fünf Jahren abgezeichnet. Bis 11.00 Uhr gaben bereits 29,6 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab.

zum Artikel

Bei Hamburger Bürgerschaftswahl zeichnet sich höhere Wahlbeteiligung ab

Mehrere Karnevalszüge in Nordrhein-Westfalen wegen Unwetters abgesagt

Kein Kö-Treiben in Düsseldorf - Auch Kölner Schull- und Veedelszöch gestrichen

Wegen Unwetters sind mehrere Karnevalszüge in Nordrhein-Westfalen abgesagt worden. In Düsseldorf wurde am Sonntag das traditionelle "Kö-Treiben" annuliert. Auch in Köln wurden aufgrund der Wetterlage die "Schull- und Veedelszöch" abgesagt.

zum Artikel

Mehrere Karnevalszüge in Nordrhein-Westfalen wegen Unwetters abgesagt

Deutsche trauen Merz am ehesten die Kanzlerschaft zu

Röttgen liegt auf Platz drei

Nach dem angekündigten Rückzug Annegret Kramp-Karrenbauers vom CDU-Parteivorsitz trauen die Deutschen am ehesten Friedrich Merz das Amt des CDU-Chefs sowie auch das des Bundeskanzlers zu.

zum Artikel

Deutsche trauen Merz am ehesten die Kanzlerschaft zu

Mehrheit der Deutschen sieht Mitverantwortung der AfD für rechtsextreme Gewalt

Umfrage: Fast jeder Zweite hält Rechtsextremismus für größte Terrorbedrohung

Nach dem offenbar rassistisch motivierten Anschlag im hessischen Hanau reißt die Debatte um eine Mitverantwortung der AfD an rechtsextremer Gewalt nicht ab.

zum Artikel

Mehrheit der Deutschen sieht Mitverantwortung der AfD für rechtsextreme Gewalt

Spahn lehnt Wahl Ramelows mit CDU-Stimmen ab

Schäuble spricht sich gegen Zusammenarbeit mit Linkspartei aus

In der Bundes-CDU gibt es Kritik an der Einigung der Thüringer Parteifreunde mit Linkspartei, SPD und Grünen zur Lösung der Erfurter Regierungskrise. Bundesgesundheitsminister Spahn schrieb, ein Wahl von Bodo Ramelow durch die CDU lehne er ab.

zum Artikel

Spahn lehnt Wahl Ramelows mit CDU-Stimmen ab

Brinkhaus hält Kampfkandidatur um CDU-Vorsitz für möglich

Unionsfraktionschef warnt vor "reinem Männerbund" in Führungsteam

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) schließt nicht aus, dass es zu einer Kampfkandidatur um den CDU-Vorsitz kommt.

zum Artikel

Brinkhaus hält Kampfkandidatur um CDU-Vorsitz für möglich

Einigung auf Neuwahlen in Thüringen im April 2021

Ramelow stellt sich am 4. März für Übergang zur Wiederwahl

In Thüringen ist eine Lösung der Regierungskrise gefunden worden: Linke, SPD, Grüne und CDU vereinbarten am Freitagabend in Erfurt Neuwahlen für den 25. April 2021.

zum Artikel

Einigung auf Neuwahlen in Thüringen im April 2021

Seehofer will Waffenbesitzer Psychotests unterziehen

Innenminister spricht von "medizinischem Gutachten"

Nach dem Anschlag von Hanau plädiert Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für Psychotests als Voraussetzung für die Erteilung eines Waffenscheins.

zum Artikel

Seehofer will Waffenbesitzer Psychotests unterziehen

Copyright 2019 © Xity Online GmbH