06.02.2023 || Startseite -> Nachrichten aus Köln -> index



Gewerkschaft bereitet größere Streiks in Metall- und Elektrobranche vor

Gewerkschaft bereitet größere Streiks in Metall- und Elektrobranche vor

Warnstreiks gehen in die zweite Woche

In der deutschen Metall- und Elektroindustrie könnte es noch in diesem Monat zu größeren Streiks kommen.

zum Artikel

Arbeitsmarkt im Oktober trotz Unsicherheiten weiter in robuster Verfassung

Arbeitslosenzahl sinkt im Monatsvergleich um 43.000 auf gut 2,4 Millionen

Der Arbeitsmarkt hat sich trotz allgemein schwierigen wirtschaftlichen Umfelds im Oktober weiterhin stabil gezeigt.

zum Artikel

Arbeitsmarkt im Oktober trotz Unsicherheiten weiter in robuster Verfassung

Aussicht am Arbeitsmarkt bekommt erneuten Dämpfer

Energiekrise belastet Firmen - Personalbedarf lässt "spürbar" nach

Die Aussichten am deutschen Arbeitsmarkt haben erneut einen Dämpfer erlitten.

zum Artikel

Aussicht am Arbeitsmarkt bekommt erneuten Dämpfer

Start des Bürgergeldes zum 1. Januar könnte sich verzögern

Union droht mit Blockade im Bundesrat

Der für den 1. Januar 2023 geplante Start des Bürgergeldes könnte sich verzögern.

zum Artikel

Start des Bürgergeldes zum 1. Januar könnte sich verzögern

Jobcenter-Personalräte fordern Verschiebung von Teilen des Bürgergelds

Bericht: Verweis auf akute Überlastung der Beschäftigten

Die Jobcenter-Personalräte warnen angesichts der Einführung des Bürgergelds und der vorgesehenen Etatkürzungen eindringlich vor einer akuten Überlastung der Jobcenter-Beschäftigten.

zum Artikel

Jobcenter-Personalräte fordern Verschiebung von Teilen des Bürgergelds

DIW: Staat soll Inflationsprämie für Branchen mit niedrigen Löhnen übernehmen

Fratzscher: Viele können nicht aus eigener Kraft 3000 Euro zahlen

Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Marcel Fratzscher, hat für gesellschaftlich wichtige Branchen mit niedrigen Löhnen eine staatliche Übernahme der Inflationsausgleichsprämie gefordert.

zum Artikel

DIW: Staat soll Inflationsprämie für Branchen mit niedrigen Löhnen übernehmen

Dachdecker erhalten ab November fünf Prozent mehr Lohn

Tarifeinigung für rund 100.000 Beschäftigte - Weiteres Lohnplus im nächsten Jahr

Die rund 100.000 Beschäftigten der Dachdecker-Branche erhalten ab 1. November fünf Prozent mehr Lohn.

zum Artikel

Dachdecker erhalten ab November fünf Prozent mehr Lohn

Immer mehr Arbeitnehmer nehmen für frühere Rente Abschläge in Kauf

Bericht: Anstieg um 8,7 Prozent im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr

Die Zahl der Neurentner, die für einen vorzeitigen Ruhestand Abschläge in Kauf nehmen, ist einem Bericht zufolge deutlich gestiegen.

zum Artikel

Immer mehr Arbeitnehmer nehmen für frühere Rente Abschläge in Kauf

Berufsverband für Pflegeberufe sieht Deutschland vor großer Pflegekrise

Präsidentin: Branche verliert demnächst mehrere hunderttausend Pflegende

Die Präsidentin des Berufsverbandes für Pflegeberufe, Christel Bienstein, sieht Deutschland vor einer großen Pflegekrise. 

zum Artikel

Berufsverband für Pflegeberufe sieht Deutschland vor großer Pflegekrise

Lauterbach will Pflegekräfte stärker entlasten

Änderung an Gesetzentwurf geplant - erste Lesung im Bundestag

Um Pflegekräfte in Kliniken stärker zu entlasten, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) das geplante Krankenhauspflegeentlastungsgesetz nachbessern.

zum Artikel

Lauterbach will Pflegekräfte stärker entlasten

Copyright 2019 © Xity Online GmbH