29.06.2022 || Startseite -> Nachrichten aus Köln -> lokales



Scholz würdigt "Klarheit und Stärke" des G7-Gipfels

Scholz würdigt "Klarheit und Stärke" des G7-Gipfels

Kanzler benennt drei Kernbotschaften nach Ende des Elmau-Treffens

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat die Ergebnisse des dreitägigen G7-Gipfels als "Signal der Klarheit und Stärke" gewürdigt.

zum Artikel

Bevölkerungsstudie belegt neue Landlust in Deutschland

Hohe Wohnkosten in Großstädten und Pandemie begünstigen Trend

Es gibt eine neue Landlust in Deutschland. Laut einer neuen Bevölkerungsstudie entscheiden sich heute mehr Menschen für ein Leben in Dörfern und Kleinstädten als vor zehn Jahren.

zum Artikel

Bevölkerungsstudie belegt neue Landlust in Deutschland

G7 wollen Scholz-Plan für "Klimaclub" bis Jahresende umsetzen

Kanzler: Klimaschutz muss "Wettbewerbsvorteil und kein Nachteil" sein

Die G7 wollen den Vorschlag von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) für einen "Klimaclub" bis Ende des Jahres umsetzen.

zum Artikel

G7 wollen Scholz-Plan für "Klimaclub" bis Jahresende umsetzen

Razzia bei islamistischer Organisation des "Kalifen von Köln"

Ermittlungen gegen 41 Menschen in sechs Bundesländern

Mit einer Razzia sind Ermittler in sechs Bundesländern gegen die islamistische Organisation "Kalifatsstaat" des als "Kalif von Köln" bekannt gewordenen und mittlerweile in Istanbul lebenden Islamisten Metin Kaplan vorgegangen.

zum Artikel

Razzia bei islamistischer Organisation des "Kalifen von Köln"

Lemke signalisiert Zustimmung zum Verbrenner-Aus

EU-Umweltminister beraten über Zulassungsverbot ab 2035 für neue Dieselmotoren

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat eine Zustimmung der Bundesregierung zum Verbrenner-Aus ab 2035 beim Treffen der Umweltminister der EU-Länder signalisiert. Das Treffen begann am Vormittag in Luxemburg.

zum Artikel

Lemke signalisiert Zustimmung zum Verbrenner-Aus

FDP begrüßt Aufstockung von Nato-Eingreiftruppe

Lambsdorff: Richtiges Signal in Richtung Russland

Der FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff hat die geplante Aufstockung der schnellen Eingreiftruppe der Nato auf mehr als 300.000 Soldatinnen und Soldaten als wichtiges Signal in Richtung Russland begrüßt.

zum Artikel

FDP begrüßt Aufstockung von Nato-Eingreiftruppe

Merz befürchtet "Flickwerk" durch geplante Einmalzahlung

CDU-Chef fordert Ende weiterer Leistungsversprechen

Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz hat angesichts der von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) vorgeschlagenen steuerfreien Einmalzahlung vor einem "Flickwerk" in Deutschland gewarnt.

zum Artikel

Merz befürchtet "Flickwerk" durch geplante Einmalzahlung

Bericht: Krisentelefonat am Mittwoch von Airports und Polizei zu Flughafen-Chaos

Derzeit viele gestrichene Flüge und lange Warteschlangen

Zur Abwendung des Flughafen-Chaos zur Sommerreisezeit ist einem Bericht zufolge ein Krisentelefonat mit Vertretern von Airports und der Polizei geplant.

zum Artikel

Bericht: Krisentelefonat am Mittwoch von Airports und Polizei zu Flughafen-Chaos

Union pocht auf inländische Fachkräfte im Kampf gegen Flughafen-Chaos

Verkehrspolitischer Sprecher Bareiß: Reisechaos schadet Ansehen Deutschlands

Die Union hat die Bundesregierung aufgefordert, im Kampf gegen das Chaos an deutschen Flughäfen auf inländische Fachkräfte und nicht auf ausländische Helfer zu setzen. "Das Flughafen-Chaos könnte dauerhaft mit inländischen Fachkräften gelöst werden."

zum Artikel

Union pocht auf inländische Fachkräfte im Kampf gegen Flughafen-Chaos

Scholz: "Kein Zurück" zu Verhältnis mit Russland vor Überfall auf Ukraine

Kanzler sieht durch Angriff langanhaltende Folgen

Bundeskanzler Scholz hat beim G7-Gipfel Russland vor langanhaltenden Folgen seines Angriffs auf die Ukraine gewarnt. "Im Verhältnis zu Russland kann es kein Zurück geben in die Zeit vor dem russischen Überfall auf die Ukraine", sagte er.

zum Artikel

Scholz: "Kein Zurück" zu Verhältnis mit Russland vor Überfall auf Ukraine

Copyright 2019 © Xity Online GmbH