21.01.2021 || Startseite -> Nachrichten aus Köln -> index


Merkel nennt Amtseinführung Bidens "Feier der amerikanischen Demokratie"

Merkel nennt Amtseinführung Bidens "Feier der amerikanischen Demokratie"

Kanzlerin freut sich auf "neues Kapitel deutsch-amerikanischer Freundschaft"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Vereidigung des neuen US-Präsidenten Joe Biden und seiner Vize Kamala Harris als "Feier der amerikanischen Demokratie" bezeichnet. Sie freue sich auf "ein neues Kapitel deutsch-amerikanischer Freundschaft und Zusammenarbeit", erklärte Merkel.

zum Artikel

Erst-Impfungen verzögern sich

Impfzentrum öffnet später

Durch verzögerte Impfstoff-Lieferungen der Hersteller Biontech und Pfizer kann das Land Nordrhein-Westfalen den Städten und Kreisen voraussichtlich bis Ende Januar 2021 keinen Impfstoff für Erst-Impfungen zur Verfügung stellen.

zum Artikel

Erst-Impfungen verzögern sich

Corona-Lockdown bis 14. Februar verlängert

Einige Maßnahmen teilweise verschärft

Bund und Länder haben sich am Dienstag, 19. Januar 2021, auf eine Verlängerung des Corona-Lockdowns geeinigt. Das ändert sich.

zum Artikel

Corona-Lockdown bis 14. Februar verlängert

Preise für Benzin und Diesel steigen weiter

Autofahrer müssen tiefer in die Tasche greifen

Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur vergangenen Woche leicht gestiegen.

zum Artikel

Preise für Benzin und Diesel steigen weiter

Haseloff sieht "erhebliche Potenziale" durch Homeoffice

Regierungschef: Mehr Infektionen in Betrieben als zunächst angenommen

Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) hat die von Bund und Ländern vereinbarten Regelungen für mehr Homeoffice gelobt.

zum Artikel

Haseloff sieht "erhebliche Potenziale" durch Homeoffice

Merkel ruft zu Unterstützung der Gesundheitsämter auf

Kanzlerin berät in Videoschalte mit Unionsfraktion über Corona-Politik

Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre Fraktion zur Unterstützung der Gesundheitsämter aufgerufen.

zum Artikel

Merkel ruft zu Unterstützung der Gesundheitsämter auf

Spahn rechnet mit vereinzelten Engpässen bei FFP2-Masken

Minister erwartet aber keine Versorgungslücken

Nach der von Bund und Ländern vereinbarten Pflicht zum Tragen medizinischer Masken in Einzelhandel und ÖPNV erwartet Gesundheitsminister Spahn kurzfristig mit vereinzelten Lieferschwierigkeiten bei den FFP2-Masken.

zum Artikel

Spahn rechnet mit vereinzelten Engpässen bei FFP2-Masken

Intensivmediziner sehen Notwendigkeit für längeren Lockdown

Marx: Inzidenzzahlen müssen so schnell wie möglich runter

Intensivmediziner gehen davon aus, dass die geltenden Corona-Einschränkungen noch mindestens bis Ende Februar oder Anfang März andauern müssen.

zum Artikel

Intensivmediziner sehen Notwendigkeit für längeren Lockdown

Weil bekräftigt Forderung nach schneller Zulassung für Astrazeneca-Impfstoff

Niedersachsens Regierungschef sieht großes Potenzial durch einfachere Handhabung

Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) hat seine Forderung nach einer schnelleren EU-Zulassung des Impfstoffs von Astrazeneca bekräftigt.

zum Artikel

Weil bekräftigt Forderung nach schneller Zulassung für Astrazeneca-Impfstoff

Merkel sieht Migrantenkinder durch Schulschließungen besonders belastet

Kanzlerin äußert sich bei Entgegennahme von Integrationsempfehlungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht Kinder aus Migrantenfamilien durch die Schulschließungen in der Corona-Pandemie besonders belastet.

zum Artikel

Merkel sieht Migrantenkinder durch Schulschließungen besonders belastet

Copyright 2019 © Xity Online GmbH