23.01.2022 || Startseite -> Nachrichten aus Köln -> Familie Kind und mehr


Haushalte mit mittlerem Einkommen am stärksten von Inflation betroffen

Haushalte mit mittlerem Einkommen am stärksten von Inflation betroffen

Forschungsinstitut errechnet haushaltsspezifische Inflationsraten

Haushalte mit mittlerem Einkommen sind laut einer aktuellen Studie des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung besonders stark von der aktuell hohen Inflation betroffen.

zum Artikel

Mietervertreter und Immobilienunternehmen klagen über Heizkostenverordnung

Fernablesbare Zähler sollen Mieter mindestens 30 Euro jährlich kosten

Der Deutsche Mieterbund und der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen GdW klagen über zusätzliche Kosten und Aufwand im Zuge der neuen Heizkostenverordnung.

zum Artikel

Mietervertreter und Immobilienunternehmen klagen über Heizkostenverordnung

Leibliche Mutter muss Kind auch nach Adoption Identität von Vater nennen

Bundesgerichtshof entscheidet in Fall von inzwischen erwachsener Tochter

Auch nach einer Adoption ist die leibliche Mutter dem Kind gegenüber grundsätzlich zur Auskunft über die Identität des leiblichen Vaters verpflichtet.

zum Artikel

Leibliche Mutter muss Kind auch nach Adoption Identität von Vater nennen

Massiver Anstieg bei Energiekosten belastet Verbraucher

Vergleichsportal: Preise bleiben 2022 auf hohem Niveau

Der massive Preisanstieg von Strom, Gas und Heizöl hat für Verbraucherinnen und Verbraucher die Energiekosten in diesem Jahr deutlich nach oben getrieben - und auch in den kommenden Monaten zeichnet sich keine Entspannung ab.

zum Artikel

Massiver Anstieg bei Energiekosten belastet Verbraucher

Bundesweit Fortschritte bei Kita-Qualität

Spiegel kündigt Fortführung von Gute-Kita-Gesetz an

Mehr kostenlose Betreuungsplätze und ein verbesserter Personalschlüssel: Die Qualität in deutschen Kindertagesstätten hat sich seit 2019 verbessert.

zum Artikel

Bundesweit Fortschritte bei Kita-Qualität

DIW warnt vor "spekulativen Übertreibungen" am Immobilienmarkt

Preiskorrekturen im kommenden Jahr insbesondere in Metropolen möglich

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung warnt angesichts der immer weiter steigenden Immobilienpreise vor "spekulativen Übertreibungen".

zum Artikel

DIW warnt vor "spekulativen Übertreibungen" am Immobilienmarkt

Familienministerin kündigt Leistung für Eltern direkt nach Kindesgeburt an

Spiegel will berufliche Auszeit auch für Pflegende ermöglichen

Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat bezahlten Urlaub für Eltern direkt nach der Geburt eines Kindes angekündigt.

zum Artikel

Familienministerin kündigt Leistung für Eltern direkt nach Kindesgeburt an

Studentenwerk fordert mehr staatlich geförderte Wohnheimplätze

Wartelisten "voll bis übervoll"

Das Deutsche Studentenwerk hat mehr bezahlbaren Wohnraum für Studierende gefordert.

zum Artikel

Studentenwerk fordert mehr staatlich geförderte Wohnheimplätze

EuGH-Generalanwalt: Sperrfrist für EU-Bürger bei Kindergeld ist rechtswidrig

Deutsches Gericht fragt nach möglicher Ungleichbehandlung

Die dreimonatige Sperrfrist für Kindergeld bei neu zugezogenen EU-Bürgern in Deutschland ist nach Meinung des zuständigen Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof (EuGH) rechtswidrig.

zum Artikel

EuGH-Generalanwalt: Sperrfrist für EU-Bürger bei Kindergeld ist rechtswidrig

Mehr Hartz IV für Kinder getrennt lebender Eltern

Bundessozialgericht: Kein höheres Sozialgeld - aber trennungsbedingter Mehrbedarf

Kinder getrennt lebender Eltern haben Anspruch auf höhere Hartz-IV-Leistungen.

zum Artikel

Mehr Hartz IV für Kinder getrennt lebender Eltern

Copyright 2019 © Xity Online GmbH