29.05.2017 || Startseite -> Nachrichten aus Düsseldorf -> Deutschland


Türkei sagt konsularische Betreuung für inhaftierte Journalistin Tolu zu

Türkei sagt konsularische Betreuung für inhaftierte Journalistin Tolu zu

Auswärtiges Amt: Mündliche Zusage Ankaras

Die Türkei erlaubt eine konsularische Betreuung der inhaftierten deutschen Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu.

zum Artikel

Maaßen warnt vor neuen Formen des Terrorismus

Symposium berät über Herausforderungen für westliche Demokratien

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat vor neuen Formen des islamistischen Terrorismus gewarnt.

zum Artikel

Maaßen warnt vor neuen Formen des Terrorismus

Internetportal bündelt Daten zu Wölfen in Deutschland

Arbeit von Behörden und Verbänden besser vernetzen

Wie viele Wölfe gibt es in Deutschland - und wo leben sie? Ein neues Internetportal bündelt alle Daten und Fakten zu Wolfsvorkommen und soll die Zusammenarbeit von Bundes- und Länderbehörden verbessern, wie das Bundesamt für Naturschutz mitteilte.

zum Artikel

Internetportal bündelt Daten zu Wölfen in Deutschland

Facebook kritisiert Maas-Gesetz gegen Hass im Internet

Netzwerk sieht Rechtsstaat statt private Unternehmen in der Pflicht

Facebook hat den Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur Bekämpfung von Hassbotschaften im Internet kritisiert.

zum Artikel

Facebook kritisiert Maas-Gesetz gegen Hass im Internet

Menschenrechts-Gericht untersucht Fall von Deniz Yücel

"Welt": Straßburger Richter wollen Fall vorrangig behandeln

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte will sich mit dem Fall des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel befassen.

zum Artikel

Menschenrechts-Gericht untersucht Fall von Deniz Yücel

Schäuble: "Wir können von Muslimen lernen"

Minister sieht im Islam "sehr viele menschliche Werte sehr stark verwirklicht"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht das Zusammenleben mit Muslimen in Deutschland als Chance für die Bundesrepublik. "Wir können von ihnen auch lernen", sagte Schäuble.

zum Artikel

Schäuble: "Wir können von Muslimen lernen"

Keine juristischen Schritte nach Vorwürfen bei Bundeswehr in Pfullendorf

Allerdings weiter Ermittlungen wegen Aufnahmeritualen

Die Vorwürfe sexueller Übergriffe und Misshandlungen bei der Sanitäterausbildung am Bundeswehrstandort Pfullendorf haben kein juristisches Nachspiel.

zum Artikel

Keine juristischen Schritte nach Vorwürfen bei Bundeswehr in Pfullendorf

Ostbeauftragte Gleicke weist Kritik an Rechtsextremismusstudie zurück

In Expertise wurden Namen von Experten erfunden

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke (SPD), hat die Kritik an der wissenschaftlichen Untersuchung zu Rechtsextremismus in Ostdeutschland zurückgewiesen.

zum Artikel

Ostbeauftragte Gleicke weist Kritik an Rechtsextremismusstudie zurück

Presse: Bund zahlte 2016 den Ländern 9,3 Milliarden für Flüchtlinge

Kabinett berät Bericht des Finanzministeriums zu Unterstützungsmaßnahmen

Der Bund hat sich im vergangenen Jahr mit rund 9,3 Milliarden Euro an den Flüchtlingsausgaben von Ländern und Kommunen beteiligt.

zum Artikel

Presse: Bund zahlte 2016 den Ländern 9,3 Milliarden für Flüchtlinge

Frühere Vernehmung von Zschäpes Mutter in NSU-Prozess als Beweismittel eingeführt

Annerose Z. verweigert auch bei zweiter Zeugenladung eigene Aussage

Im NSU-Prozess ist erstmals eine Aussage der Mutter der Hauptangeklagten Beate Zschäpe als Beweismittel eingeführt worden.

zum Artikel

Frühere Vernehmung von Zschäpes Mutter in NSU-Prozess als Beweismittel eingeführt

Copyright 2016 © Xity Online GmbH