22.02.2017 || Startseite -> Nachrichten aus Düsseldorf -> Deutschland


Sigmar Gabriel unterstützt Schulz bei Forderung nach Harzt-IV-Korrekturen

Sigmar Gabriel unterstützt Schulz bei Forderung nach Harzt-IV-Korrekturen

Ruf nach Reform "mehr als berechtigt"

Der scheidende SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geforderten Korrekturen der Agenda 2010 unterstützt. Schulz habe mit seinen Äußerungen zu Recht darauf hingewiesen, dass es heute einen Fachkräftemangel gebe.

zum Artikel

Maßnahmenpaket für mehr Abschiebungen im Bundeskabinett

Das Bundeskabinett befasst sich am Mittwoch mit dem Maßnahmenpaket für schnellere und konsequentere Abschiebungen, auf das sich Kanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs der Länder verständigt hatten.

zum Artikel

Maßnahmenpaket für mehr Abschiebungen im Bundeskabinett

Gestohlenes Eingangstor von KZ-Gedenkstätte Dachau kehrt zurück

Fast zweieinhalb Jahre nach dem Diebstahl durch nach wie vor unbekannte Täter wird das historische Eingangstor des Konzentrationslagers Dachau zu der Gedenkstätte zurückgebracht. Das Tor wurde im November 2014 gestohlen und in Norwegen gefunden.

zum Artikel

Gestohlenes Eingangstor von KZ-Gedenkstätte Dachau kehrt zurück

Schützenpanzer der Bundeswehr auf dem Weg zu Nato-Einsatz nach Litauen

Letzter Materialtransport für Battlegroup - Restliche Soldaten sollen folgen

Die Bundeswehr hat vom bayerischen Grafenwöhr aus 20 Schützenpanzer per Zug auf den Weg nach Litauen geschickt. Sie sind für ein von Deutschland geführtes Nato-Bataillon bestimmt, das das Bündnis als Reaktion auf Russlands Politik dort stationiert.

zum Artikel

Schützenpanzer der Bundeswehr auf dem Weg zu Nato-Einsatz nach Litauen

Trump als Elefant im Porzellanladen und Merkel als hilfloser Marienkäfer

Rosenmontagszüge in Köln und Mainz nehmen die große Politik aufs närrische Korn

In Köln sitzt Donald Trump als Neuling in der weltpolitischen Schulklasse, in Mainz trampelt der neue US-Präsident als Elefant durch den Prozellanladen - die Rosenmontagszüge in Köln und Mainz nehmen auch in diesem Jahr die große Politik aufs Korn.

zum Artikel

Trump als Elefant im Porzellanladen und Merkel als hilfloser Marienkäfer

Bundeswehr soll bis 2024 auf knapp 200.000 Soldaten aufgestockt werden

Von der Leyen: Deutsche Streitkräfte "gefordert wie selten zuvor"

Angesichts wachsender Aufgaben will das Verteidigungsministerium die Zahl der Soldaten und zivilen Mitarbeiter bei der Bundeswehr weiter erhöhen. Bis 2024 soll die Stärke auf 198.000 Soldaten anwachsen, wie das Ministerium am Dienstag mitteilte.

zum Artikel

Bundeswehr soll bis 2024 auf knapp 200.000 Soldaten aufgestockt werden

Amnesty prangert Folgen der weltweiten "Wir gegen die Anderen"-Politik an

Menschenrechtsorganisation: Einzelne Gruppen werden zunehmend ausgegrenzt

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat vor einer Erosion der Menschenrechte durch eine weltweit zunehmende "Wir gegen die Anderen"-Politik gewarnt.

zum Artikel

Amnesty prangert Folgen der weltweiten "Wir gegen die Anderen"-Politik an

Experten bescheinigen Deutschland weiteren Reformbedarf in der Bildungspolitik

Bertelsmann-Stiftung legt Studie vor

Von der Bertelsmann-Stiftung befragte Experten bescheinigen Deutschland Nachholbedarf im Bildungsbereich.

zum Artikel

Experten bescheinigen Deutschland weiteren Reformbedarf in der Bildungspolitik

Bundeswehr bringt Schützen- und Kampfpanzer auf den Weg nach Litauen

Die Bundeswehr schickt vom bayerischen Grafenwöhr aus knapp 30 Panzer nach Litauen.

zum Artikel

Bundeswehr bringt Schützen- und Kampfpanzer auf den Weg nach Litauen

Türkische Behörden verlängern Polizeigewahrsam für "Welt"-Korrespondenten Yücel

Bundesregierung hält sich mit Forderung nach sofortiger Freilassung zurück

Die türkischen Behörden haben den Polizeigewahrsam für den Korrespondenten der deutschen Zeitung "Die Welt", Deniz Yücel, um sieben Tage verlängert.

zum Artikel

Türkische Behörden verlängern Polizeigewahrsam für "Welt"-Korrespondenten Yücel

Copyright 2016 © Xity Online GmbH