27.11.2020 || Startseite -> Nachrichten aus Düsseldorf -> Familie Kind und mehr


6,4 Millionen Menschen lebten im vergangenen Jahr in überbelegten Wohnungen

6,4 Millionen Menschen lebten im vergangenen Jahr in überbelegten Wohnungen

Knapper Wohnraum in Großstädten lässt Quote in Deutschland steigen

Rund 6,4 Millionen Menschen in Deutschland haben im vergangenen Jahr in einer Wohnung gelebt, die nach offizieller Definition als überbelegt gilt.

zum Artikel

DAK: Seelische Belastung von Schulkindern bereits vor Corona hoch

Fünf Prozent der Jungen und 19 Prozent der Mädchen oft niedergeschlagen

Auch unabhängig von der Corona-Pandemie sind Schulkinder in Deutschland häufig seelisch belastet.

zum Artikel

DAK: Seelische Belastung von Schulkindern bereits vor Corona hoch

Menschen in Deutschland wohnen häufiger allein

42 Prozent Singlehaushalte - vor allem junge Männer und ältere Frauen

Die Menschen in Deutschland wohnen häufiger allein als noch vor drei Jahrzehnten.

zum Artikel

Menschen in Deutschland wohnen häufiger allein

Familienministerin Giffey will besseren Schutz vor Gewalt in Partnerschaften

Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt steigt

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) fordert angesichts steigender Zahlen von häuslicher Gewalt einen besseren Schutz der Opfer.

zum Artikel

Familienministerin Giffey will besseren Schutz vor Gewalt in Partnerschaften

DGB fordert Sonderkündigungsschutz für Mieter in Corona-Krise

Gewerkschaftsbund: Auslaufen der Regelung Ende Juni war "großer Fehler"

Angesichts des erneuten Teil-Lockdowns in Deutschland fordert der DGB eine Wiederauflage des Sonderkündigungsschutzes für Mieter.

zum Artikel

DGB fordert Sonderkündigungsschutz für Mieter in Corona-Krise

Jeder siebte Deutsche leidet unter Überlastung durch Wohnkosten

11,4 Millionen Haushalte betroffen

Rund jeder siebte Deutsche leidet unter einer Überlastung durch Wohnkosten.

zum Artikel

Jeder siebte Deutsche leidet unter Überlastung durch Wohnkosten

Kinder essen seit Beginn der Pandemie mehr Süßes und Knabberzeug

Studie: Hälfte der Zehn- bis 14-Jährigen bewegt sich weniger

Seit Beginn der Corona-Pandemie essen Kinder mehr Süßigkeiten sowie salziges Knabberzeug und bewegen sich teilweise weniger.

zum Artikel

Kinder essen seit Beginn der Pandemie mehr Süßes und Knabberzeug

Väter bei Geburt von Kindern im Durchschnitt 34,6 Jahre alt

Auch bei Müttern Altersgrenze deutlich nach oben verschoben

Väter waren in Deutschland bei der Geburt eines Kindes im vergangenen Jahr durchschnittlich 34,6 Jahre alt. Damit waren sie 3,6 Jahre älter als noch 1991.

zum Artikel

Väter bei Geburt von Kindern im Durchschnitt 34,6 Jahre alt

Kinder sollen besser vor Gefahren im Netz geschützt werden

Bundeskabinett billigt Jugendmedienschutzgesetz von Giffey

inder und Jugendlichen sollen im Internet künftig besser vor Gefahren wie Mobbing, sexueller Anmache oder Kostenfallen geschützt sein.

zum Artikel

Kinder sollen besser vor Gefahren im Netz geschützt werden

Unionsabgeordnete für Verlängerung von Weihnachtsferien als Corona-Schutz

Andere Schulferien sollen entsprechend verkürzt werden

Bundestagsabgeordnete der Union schlagen als Schutzmaßnahme gegen das Coronavirus eine deutliche Verlängerung der Weihnachtsferien an den Schulen vor.

zum Artikel

Unionsabgeordnete für Verlängerung von Weihnachtsferien als Corona-Schutz

Copyright 2019 © Xity Online GmbH