18.12.2017 || Startseite -> Nachrichten aus Düsseldorf -> Wirtschaftsnews


Treffen der Kanzlerin mit Opfern vom Breitscheidplatz laut Kurt Beck zu spät

Treffen der Kanzlerin mit Opfern vom Breitscheidplatz laut Kurt Beck zu spät

Frankreich als Vorbild in Sachen Opferfürsorge

Das erste Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Hinterbliebenen ein Jahr nach dem Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz kommt nach Ansicht des Opferbeauftragten Kurt Beck zu spät.

zum Artikel

NRW-SPD warnt Bundespartei vor Kurs in Richtung große Koalition

Kauder pocht auf Verlässlichkeit: Jetzt keine Zeit für Experimente

Die einflussreiche NRW-SPD hat die Bundespartei davor gewarnt, zu sehr auf eine große Koalition zu setzen.

zum Artikel

NRW-SPD warnt Bundespartei vor Kurs in Richtung große Koalition

Von der Leyen will Auslandseinsätze der Bundeswehr um ein Jahr verlängern

Gespräche mit allen Fraktionen angekündigt

Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) will die Auslandseinsätze der Bundeswehr unabhängig vom Stand der Regierungsbildung um ein weiteres Jahr verlängern.

zum Artikel

Von der Leyen will Auslandseinsätze der Bundeswehr um ein Jahr verlängern

Steinmeier ruft zum Kampf gegen Antisemitismus auf

Bundespräsident: Flaggenverbrennung "erschreckt und beschämt mich"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Verbrennungen israelischer Flaggen in Berlin erneut verurteilt und zum Kampf gegen Antisemitismus in Deutschland aufgerufen.

zum Artikel

Steinmeier ruft zum Kampf gegen Antisemitismus auf

Laschet sieht gute Vertrauensbasis für erneute große Koalition

SPD entscheidet am Freitag über Aufnahme von Sondierugen mit der Union

Der CDU-Vizevorsitzende Armin Laschet sieht gute Voraussetzungen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Union und SPD in einer erneuten großen Koalition.

zum Artikel

Laschet sieht gute Vertrauensbasis für erneute große Koalition

Von der Leyen äußert Verständnis für SPD-Klärungsprozess zu Sondierungen

CDU-Politikerin: "Respektiere, dass die SPD ihre Position noch finden muss"

Nach dem Spitzentreffen von Union und SPD zu einer möglichen Regierungszusammenarbeit hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Verständnis für den Klärungsprozess bei den Sozialdemokraten geäußert.

zum Artikel

Von der Leyen äußert Verständnis für SPD-Klärungsprozess zu Sondierungen

Spitzen von Union und SPD beenden "offenes und vertrauensvolles" Treffen

CDU und CSU bekräftigen Bereitschaft zu Sondierungen

Die Spitzen von Union und SPD haben ihr Gespräch über die Aussichten auf eine Regierungsbildung beendet.

zum Artikel

Spitzen von Union und SPD beenden "offenes und vertrauensvolles" Treffen

Schäuble berät mit Fraktionschefs über neues Wahlrecht

Nach mehreren gescheiterten Versuchen für eine Wahlrechtsreform unternimmt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) am Donnerstag einen neuen Anlauf.

zum Artikel

Schäuble berät mit Fraktionschefs über neues Wahlrecht

Diäten werden auch künftig automatisch erhöht

Bundestag verlängert bisherige Regelung

Die Diäten der gut 700 Bundestagsabgeordneten werden auch in der laufenden Legislaturperiode entsprechend der allgemeinen Einkommensentwicklung steigen.

zum Artikel

Diäten werden auch künftig automatisch erhöht

Bundesregierung setzt weiter auf Instrument der sicheren Herkunftsstaaten

Innenminister de Maizière will Liste ausweiten

Die Bundesregierung Die Bundesregierung setzt auch für die Zukunft auf das Instrument der sicheren Herkunftsstaaten, um den Zuzug von Flüchtlingen nach Deutschland zu begrenzen.

zum Artikel

Bundesregierung setzt weiter auf Instrument der sicheren Herkunftsstaaten

Copyright 2016 © Xity Online GmbH