19.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus Düsseldorf -> Literarisches


"Mack & Goethe" im Goethe-Museum

"Mack & Goethe" im Goethe-Museum

Sonderausstellung wird verlängert

Seit März haben fast 12.000 Besucher die Sonderausstellung "Taten des Lichts - Mack & Goethe" im Goethe-Museum Düsseldorf erlebt.

zum Artikel

Karosh Taha stellt ihren Debütroman vor

Autorin in der Zentralbibliothek zu Gast

Die Autorin Karosh Taha ist am Mittwoch, 1. August, um 20.00 Uhr zu Gast in der Zentralbibliothek. Sie stellt ihren Debütroman "Beschreibung einer Krabbenwanderung" in einer Lesung vor.

zum Artikel

Karosh Taha stellt ihren Debütroman vor

Schriftstellerin Terézia Mora erhält Georg-Büchner-Preis

47-Jährige für kraftvolle und bildintensive Sprache ausgezeichnet

Die Schriftstellerin Terézia Mora erhält den Georg-Büchner-Preis.

zum Artikel

Schriftstellerin Terézia Mora erhält Georg-Büchner-Preis

"Die Goethes in Weimar. Verfall einer Familie"

Buchvorstellung im Goethe-Museum

Das Goethe-Museum Düsseldorf lädt am Sonntag, 3. Juni, 11.00 Uhr, zu einer besonderen Buchvorstellung im Schloss Jägerhof ein.

zum Artikel

"Die Goethes in Weimar. Verfall einer Familie"

Heinrich Heine und die Revolution

Literaturdinner im Maxhaus

Am Freitag, 8. Juni 2018, lädt das Maxhaus gemeinsam mit dem Heinrich-Heine-Institut um 18.30 Uhr zum Heine-Literaturdinner zum Thema "Revolution" ein.

zum Artikel

Heinrich Heine und die Revolution

"Was man von hier aus sehen kann"

Autorin Mariana Leky zu Gast bei "Frisch gepresst"

Die Stadtbüchereien Düsseldorf und das Literaturbüro NRW e. V. laden am Dienstag, 22. Mai, 18 Uhr, zur Lesung von Mariana Leky in die Zentralbibliothek ein.

zum Artikel

"Was man von hier aus sehen kann"

20 Jahre Freundschaft zu UNICEF

Ausstellung "Unter einem Himmel" im Rathaus

Anlässlich dieses Jubiläumsjahres zwischen der Landeshauptstadt Düsseldorf und dem Kinderhilfswerk zeigt das Rathaus vom 11. Mai bis zum 1. Juni die Benefizausstellung "Unter einem Himmel".

zum Artikel

20 Jahre Freundschaft zu UNICEF

"Wort Welle Muschel Mensch"

Themenabend zu Rose Ausländer im Heine-Institut

Czernowitz, New York, Düsseldorf - das sind nur einige der Stationen der großen Dichterin Rose Ausländer. Seit Mitte der 1960er-Jahre lebte sie in Düsseldorf, zuletzt im Nelly-Sachs-Haus, dem Elternheim der Jüdischen Gemeinde.

zum Artikel

"Wort Welle Muschel Mensch"

Bislang unbekanntes Abenteuer von Räuber Hotzenplotz entdeckt

"Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" erscheint Mitte Juli

Der Räuber Hotzenplotz schlägt wieder zu: Fünf Jahre nach dem Tod seines Schöpfers Otfried Preußler gibt es ein neues, bislang unbekanntes Abenteuer des Schurken mit den sieben Messern.

zum Artikel

Bislang unbekanntes Abenteuer von Räuber Hotzenplotz entdeckt

Künstleraustausch zwischen Düsseldorf und Ein Hod

Atelierhaus Sittarder Straße zeigt Ausstellung

Myriam F. Levy lebt und arbeitet im Rahmen des Künstleraustausches zwischen Düsseldorf und Ein Hod im Gastatelier des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf. Nun zeigt sie in der Ausstellung "Ataraxia" im Atelierhaus Sittarder Straße ihre Werke.

zum Artikel

Künstleraustausch zwischen Düsseldorf und Ein Hod

Copyright 2018 © Xity Online GmbH