21.01.2020 || Startseite -> Nachrichten aus Berlin -> lokales


Bericht: Verdächtiger im Mordfall Lübcke hatte engere Verbindungen zur AfD

Bericht: Verdächtiger im Mordfall Lübcke hatte engere Verbindungen zur AfD

Stephan E. soll im Wahlkampf Plakate geklebt haben

Der Hauptverdächtige im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hatte möglicherweise engere Verbindungen zur AfD als bisher bekannt.

zum Artikel

Hunderte Menschen nehmen Abschied von verstorbenem SPD-Politiker Stolpe

Brandenburgs Ex-Ministerpräsident im Dezember gestorben - Gedenken in Potsdam

Mit einem Gedenkgottesdienst haben sich in Potsdam hunderte Menschen vom im Dezember gestorbenen früheren Brandenburger Ministerpräsidenten Manfred Stolpe (SPD) verabschiedet.

zum Artikel

Hunderte Menschen nehmen Abschied von verstorbenem SPD-Politiker Stolpe

OLG Naumburg verhandelt über antijüdisches Relief an Wittenberger Kirche

Klage gegen Erhalt der Plastik offenbar mit wenig Aussicht auf Erfolg

Das Naumburger Oberlandesgericht hat sich mit einer Klage gegen ein antijüdisches Relief an der Wittenberger Stadtkirche befasst. Der Kläger will erreichen, dass das mittelalterliche Sandsteinrelief entfernt wird.

zum Artikel

OLG Naumburg verhandelt über antijüdisches Relief an Wittenberger Kirche

Falsche Polizisten bringen Rentner in Hessen um 700.000 Euro

Schmuck sowie Bargeld und Gold vor eigene Haustür gelegt

Falsche Polizisten haben in Hessen einen Rentner um sein Vermögen in Höhe von 700.000 Euro gebracht. Die Betrüger gewannen mit erfundenen Ermittlungen gegen Einbrecher das Vertrauen des Manns, der vor Jahren schon Opfer eines Einbruchs geworden war.

zum Artikel

Falsche Polizisten bringen Rentner in Hessen um 700.000 Euro

Weltkriegsbombe nahe Berliner Alexanderplatz gefunden

Entschärfung noch für Dienstag geplant

Mitten in Berlin soll noch am Dienstag eine Weltkriegsbombe entschärft werden. Wie die Polizei in der Hauptstadt mitteilte, wurde der 250 Kilogramm schwere Sprenkörper auf einer Baustelle an der Grunerstraße in der Nähe des Alexanderplatzes gefunden.

zum Artikel

Weltkriegsbombe nahe Berliner Alexanderplatz gefunden

Mario Draghi erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Steinmeier zeichnet früheren EZB-Chef am 31. Januar in Schloss Bellevue aus

Der frühere Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, erhält den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird Draghi die Auszeichnung am 31. Januar verleihen.

zum Artikel

Mario Draghi erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Motorräder bleiben laut Studie Männersache

90 Prozent der Besitzer sind männlich

Motorrad fahrende Omas im Hühnerstall sind eine Minderheit. Am häufigsten sitzt im Sattel eines Motorrads ein Mann zwischen 50 und 60 Jahren.

zum Artikel

Motorräder bleiben laut Studie Männersache

Rentenversicherung übt scharfe Kritik an Gesetzentwurf zur Grundrente

Behörde stellt Start Anfang 2021 in Frage und moniert hohe Verwaltungskosten

Die Rentenversicherung übt scharfe Kritik am Gesetzentwurf des Bundesarbeitsministeriums zur Grundrente.

zum Artikel

Rentenversicherung übt scharfe Kritik an Gesetzentwurf zur Grundrente

Umfrage: Urlaubsplanung mit Konfliktpotential

Paare beim Reiseziele besonders uneinig

Lediglich 14 Prozent der Urlauber, die mit ihrem Partner verreisen, geben an, sich bei der Reiseplanung nicht immer darüber einig zu sein, wohin die nächste Reise gehen soll.

zum Artikel

Umfrage: Urlaubsplanung mit Konfliktpotential

Zentralrat der Juden beklagt "Explosion des Antisemitismus"

Aktionsjahr soll aktuelles jüdisches Leben sichtbarer machen

Angesichts des erstarkenden Antisemitismus haben jüdische Verbände die Gesellschaft zum Einsatz für jüdisches Leben in Deutschland aufgerufen.

zum Artikel

Zentralrat der Juden beklagt "Explosion des Antisemitismus"

Copyright 2019 © Xity Online GmbH