26.07.2021 || Startseite -> Nachrichten aus Berlin -> Literarisches


Iris Hanika gewinnt Preis der Leipziger Buchmesse für Roman "Echos Kammern"

Iris Hanika gewinnt Preis der Leipziger Buchmesse für Roman "Echos Kammern"

Messe fällt wegen Corona-Pandemie zum zweiten Mal in Folge aus

Die Schriftstellerin Iris Hanika hat für ihren Roman "Echos Kammern" den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik gewonnen.

zum Artikel

Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung verliehen

Britischer Essayist Pitts und ungarischer Literaturkritiker Földényi geehrt

Der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ist coronabedingt an zwei Preisträger verliehen worden.

zum Artikel

Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung verliehen

Sonderprogramm für mehr Sicherheit in Museen aufgelegt

Grütters wirbt für "bestmöglichen Schutz vor Diebstahl"

Mit einem Sonderprogramm zur "Stärkung der Sicherheit in nationalen Kultureinrichtungen" will die Bundesregierung Museen und andere Kultureinrichtungen besser vor Diebstahl schützen.

zum Artikel

Sonderprogramm für mehr Sicherheit in Museen aufgelegt

570.000 Vorleser und Zuhörer am bundesweiten Vorlesetag

Veranstaltungsreihe in diesem Jahr wegen Corona digital

Am bundesweiten Vorlesetag haben sich in diesem Jahr rund 570.000 Vorleser und Zuhörer beteiligt.

zum Artikel

570.000 Vorleser und Zuhörer am bundesweiten Vorlesetag

Bundesweiter Vorlesetag mit prominenter Unterstützung

Veranstaltung findet coronabedingt digital statt

Mit Unterstützung zahlreicher Prominenter soll Kindern beim bundesweiten Vorlesetag der Spaß an Büchern vermittelt werden.

zum Artikel

Bundesweiter Vorlesetag mit prominenter Unterstützung

Umsatzminus in der Buchbranche nach Ende des Lockdowns geschrumpft

Viele Verlage verschieben Titel oder lassen sie entfallen

Die Buchbranche hat in den vergangenen Wochen ihre Verluste durch den Corona-Lockdown im Frühjahr kontinuierlich reduzieren können.

zum Artikel

Umsatzminus in der Buchbranche nach Ende des Lockdowns geschrumpft

Amartya Sen erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Verleihung am 18. Oktober zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse

Der indische Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph Amartya Sen erhält den diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

zum Artikel

Amartya Sen erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Deutscher Buchpreis geht an Sasa Stanisic

Stanisic kritisiert bei Preisverleihung Literaturnobelpreisvergabe

Der Deutsche Buchpreis geht in diesem Jahr an den Schriftsteller Sasa Stanisic für seinen Roman "Herkunft".

zum Artikel

Deutscher Buchpreis geht an Sasa Stanisic

Deutscher Buchpreis wird in Frankfurt am Main verliehen

Sechs Werke sind nominiert

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse wird im Frankfurter Römer der Deutsche Buchpreis für den Roman des Jahres verliehen.

zum Artikel

Deutscher Buchpreis wird in Frankfurt am Main verliehen

"Zwischen Hungertuch und Kunstpalast"

Ausstellung im Stadtmuseum

Vom 8. September 2019 bis zum 5. Januar 2020 beleuchtet die Schau die Geschichte des Vereins der Düsseldorfer Künstler 1844

zum Artikel

"Zwischen Hungertuch und Kunstpalast"

Copyright 2019 © Xity Online GmbH