25.01.2022 || Startseite -> Nachrichten aus Berlin -> Job Market View


Bundesinstitut hält Anhebung des Rentenalters nicht für erforderlich

Bundesinstitut hält Anhebung des Rentenalters nicht für erforderlich

Experte: Rentenkasse verfügt noch über "erhebliches Potenzial"

Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) hat sich gegen eine weitere Anhebung des Rentenalters in Deutschland ausgesprochen.

zum Artikel

Zahl der Berufspendler nimmt trotz Pandemie zu

2021 rund 150.000 Pendler mehr zwischen Bundesländern als im Vorjahr

Die Zahl der Berufspendler in Deutschland ist 2021 trotz der Corona-Pandemie und der Homeoffice-Pflicht weiter gestiegen.

zum Artikel

Zahl der Berufspendler nimmt trotz Pandemie zu

Impfverweigerern in Hausarztpraxen drohen harte Maßnahmen

Verband rechnet aber mit nur wenigen Fällen

Mitarbeitern in Hausarztpraxen, die sich trotz der bestehenden Pflicht nicht impfen lassen wollen, drohen ab Mitte März harte arbeitsrechtliche Maßnahmen bis zur Kündigung.

zum Artikel

Impfverweigerern in Hausarztpraxen drohen harte Maßnahmen

Frauen in Spitzenpositionen nach wie vor deutlich unterrepräsentiert

Anteil in Privatwirtschaft 2020 bei 27 Prozent

Noch immer sind Frauen auf der obersten Führungsebene von Unternehmen stark unterrepräsentiert.

zum Artikel

Frauen in Spitzenpositionen nach wie vor deutlich unterrepräsentiert

Personalmangel bei den Pflegekräften in Krankenhäusern verschärft

Krankenhausgesellschaft: Jede achte Stelle für Intensivpfleger unbesetzt

Der Personalmangel bei den Pflegefachkräften in den Krankenhäusern hat sich im vergangenen Jahr weiter zugespitzt.

zum Artikel

Personalmangel bei den Pflegekräften in Krankenhäusern verschärft

Studie: Insbesondere Ostdeutsche erhalten trotz Vollzeitjobs oft niedriges Gehalt

Anzahl der Beschäftigten im unteren Entgeltbereich sinkt aber insgesamt leicht

Knapp jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland ist laut einer aktuellen Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stitung davon betroffen.

zum Artikel

Studie: Insbesondere Ostdeutsche erhalten trotz Vollzeitjobs oft niedriges Gehalt

Arbeitsmarkt entwickelt sich im zweiten Corona-Jahr insgesamt positiv

Anzeigen für Kurzarbeit im Dezember wegen Corona-Unsicherheit kräftig gestiegen

Die Lage am deutschen Arbeitsmarkt hat sich ungeachtet der sich wieder zuspitzenden Corona-Lage auch im November positiv entwickelt.

zum Artikel

Arbeitsmarkt entwickelt sich im zweiten Corona-Jahr insgesamt positiv

Bericht: Renten sind lange stärker gestiegen als die Inflation

Entwicklung dürfte sich 2021 aber verschlechtert haben

Die Renten sind einem Bericht zufolge seit der Jahrtausendwende stärker gestiegen als die Inflation.

zum Artikel

Bericht: Renten sind lange stärker gestiegen als die Inflation

Ifo-Umfrage: Viele Arbeitnehmer kehren wegen Corona ins Homeoffice zurück

Anteil von knapp 28 Prozent aber unter Höchstwert vom März 2021

Angesichts steigender Corona-Zahlen arbeiten laut einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts wieder mehr Arbeitnehmer von zu Hause aus.

zum Artikel

Ifo-Umfrage: Viele Arbeitnehmer kehren wegen Corona ins Homeoffice zurück

Jedem dritten Beschäftigten droht Bruttorente von unter 1300 Euro

Kritik der Linken - Rentenversicherung verweist auf weitere Alterseinkünfte

Jedem dritten Beschäftigten in Deutschland droht nach 45 Berufsjahren in Vollzeit eine Bruttorente von unter 1300 Euro im Monat.

zum Artikel

Jedem dritten Beschäftigten droht Bruttorente von unter 1300 Euro

Copyright 2019 © Xity Online GmbH