24.10.2021 || Startseite -> Nachrichten aus -> Wirtschaftsnews


Merz für umfassende personelle Neuaufstellung des CDU-Präsidiums

Merz für umfassende personelle Neuaufstellung des CDU-Präsidiums

Forderung nach Rückzug von Laschets Stellvertretern

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Friedrich Merz hat sich für eine umfassende personelle Neuaufstellung des CDU-Präsidiums ausgesprochen.

zum Artikel

FDP-Generalsekretär sieht "keine tragbaren Alternativen" zu Ampel-Bündnis

Wissing: Investitionen müssten "solide finanziert sein"

FDP-Generalsekretär Volker Wissing hat ein Scheitern der Koalitionsverhandlungen für ein Ampel-Bündnis ausgeschlossen.

zum Artikel

FDP-Generalsekretär sieht "keine tragbaren Alternativen" zu Ampel-Bündnis

Merkel hat keine Angst vor zu vielen Schulden der Ampel-Koalition

Kanzlerin gibt Blazer in Altkleidersammlung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht dem Machtwechsel im Kanzleramt entspannt entgegen.

zum Artikel

Merkel hat keine Angst vor zu vielen Schulden der Ampel-Koalition

Spahn sieht schwere Zeit auf die CDU zukommen

Gesundheitsminister will "neue CDU gestalten"

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Jens Spahn sieht nach der erwarteten Bildung einer Ampel-Koalition eine schwere Zeit auf seine Partei zukommen.

zum Artikel

Spahn sieht schwere Zeit auf die CDU zukommen

AfD-Partei- und Fraktionschef Chrupalla mit Corona infiziert

46-Jähriger nimmt nicht an konstituierender Sitzung des Bundestags teil

Der Partei- und Fraktionsvorsitzende der AfD, Tino Chrupalla, hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

zum Artikel

AfD-Partei- und Fraktionschef Chrupalla mit Corona infiziert

Merkel mit stehendem Applaus bei EU-Gipfel verabschiedet

Ratspräsident Michel: Gipfel ohne Kanzlerin ist wie "Rom ohne den Vatikan"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist bei ihrem wohl letzten EU-Gipfel mit stehendem Applaus verabschiedet worden.

zum Artikel

Merkel mit stehendem Applaus bei EU-Gipfel verabschiedet

Ministerpräsidenten dringen auf einheitliche Regeln für Pandemiebekämpfung

Laschet: Auch bei Auslaufen von epidemischer Notlage einheitliche Regelung nötig

Die Ministerpräsidenten drängen den Bund zu weiter einheitlichen Regeln für die Bekämpfung der Corona-Pandemie.

zum Artikel

Ministerpräsidenten dringen auf einheitliche Regeln für Pandemiebekämpfung

EU-Politiker ehren Merkel als "Kompromissmaschine" und "große Europäerin"

Für Angela Merkel ist es vermutlich der letzte EU-Gipfel

Führende EU-Politiker haben der scheidenden Bundeskanzlerin Merkel bei ihrem wohl letzten EU-Gipfel ihre Anerkennung ausgesprochen.

zum Artikel

EU-Politiker ehren Merkel als "Kompromissmaschine" und "große Europäerin"

Baerbock verteidigt Ampel-Pläne zum Klimaschutz

Grünen-Chefin: Alle Sektoren müssen weiter ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat die im Sondierungspapier der Ampel-Parteien getroffene Festlegung zur Überprüfung der Sektorenziele beim Klimaschutz verteidigt.

zum Artikel

Baerbock verteidigt Ampel-Pläne zum Klimaschutz

Baerbock sieht bei der Parität alle Ampel-Parteien in der Pflicht

Grünen-Chefin: "Das ist Aufgabe der gesamten Regierung"

Grünen-Chefin Annalena Baerbock sieht alle drei Partner einer möglichen Ampelkoalition in der Pflicht, für Geschlechtergerechtigkeit im künftigen Kabinett zu sorgen.

zum Artikel

Baerbock sieht bei der Parität alle Ampel-Parteien in der Pflicht

Copyright 2019 © Xity Online GmbH