02.10.2022 || Startseite -> Nachrichten aus -> Lokales


Lauterbach bedauert Drängen auf schärfere Testpflichten für Schulkinder

Lauterbach bedauert Drängen auf schärfere Testpflichten für Schulkinder

Minister: "Das hätte Kinder zu stark beeinträchtigt"

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) blickt kritisch auf seine frühere Forderung, für Schulkinder schärfere Corona-Testpflichten zu verankern als für andere Menschen. "Das hätte Kinder zu stark beeinträchtigt", sagte er einer Zeitung.

zum Artikel

Frauen verdienen im Osten in Vollzeit mehr als Männer - im Westen umgekehrt

Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht Daten zum Tag der Deutschen Einheit

Lange nach der Wiedervereinigung gibt es beim Arbeitslohn weiter große Unterschiede zwischen Ost und West - auch in Bezug auf die Geschlechter: Frauen verdienen laut BA im Osten mehr als Männer und im Westen ist es genau umgekehrt.

zum Artikel

Frauen verdienen im Osten in Vollzeit mehr als Männer - im Westen umgekehrt

SPD drängt Buschmann zu mehr Engagement beim Mieterschutz

Fraktionsvize Wiese: Wir brauchen "mehr Substanz und Tempo" bei Mietrechtsreform

SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese verlangt von Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) mehr Einsatz beim Mieterschutz. "Der Minister sollte die Sorgen und Nöte der Mieterinnen und Mieter endlich ernst nehmen", sagte er "t-online.de".

zum Artikel

SPD drängt Buschmann zu mehr Engagement beim Mieterschutz

Merz wirft Regierung verspätetes Handeln in Energiekrise vor

CDU-Chef bietet Zusammenarbeit bei geplanter Gasbreisbremse an

Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz wirft der Bundesregierung vor, angesichts der Energiekrise zu spät zu handeln.

zum Artikel

Merz wirft Regierung verspätetes Handeln in Energiekrise vor

Merz und Ifo-Chef Fuest kritisieren Vorgehen der Regierung bei Gaspreisbremse

"Pferd von hinten aufgezäumt" - CDU-Chef fordert schnelle Konkretisierung

Das Vorgehen der Bundesregierung bei der geplanten Gaspreisbremse sorgt für Kritik von CDU-Chef Friedrich Merz und Ifo-Präsident Clemens Fuest. Merz warf der Regierung vor allem vor, zu spät zu handeln.

zum Artikel

Merz und Ifo-Chef Fuest kritisieren Vorgehen der Regierung bei Gaspreisbremse

Heil verteidigt Mindestlohnerhöhung und erwartet keine Jobverluste

Arbeitsminister spricht von einmaligem politischen Eingriff

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Kritik an der Mindestlohnerhöhung zum 1. Oktober zurückgewiesen.

zum Artikel

Heil verteidigt Mindestlohnerhöhung und erwartet keine Jobverluste

Gesetzlicher Mindestlohn steigt auf zwölf Euro pro Stunde

Sechs Millionen Beschäftigte sollen profitieren

Der gesetzliche Mindestlohn steigt ab Samstag von 10,45 Euro brutto pro Stunde auf zwölf Euro an.

zum Artikel

Gesetzlicher Mindestlohn steigt auf zwölf Euro pro Stunde

Neue Regeln zur Corona-Eindämmung treten in Kraft

Änderungen im Infektionsschutzgesetz

Ab Samstag gelten in Deutschland neue Vorgaben für die Corona-Eindämmungsmaßnahmen.

zum Artikel

Neue Regeln zur Corona-Eindämmung treten in Kraft

EU-Kommission will deutsche Gaspreisbremse genau prüfen

Brüsseler Behörde laut Binnenmarktkommissar Breton "wachsam"

Die Europäische Kommission will die von der Bundesregierung angekündigte Gaspreisbremse genau prüfen.

zum Artikel

EU-Kommission will deutsche Gaspreisbremse genau prüfen

NGG und VdK für höheren Mindestlohn als zwölf Euro

Lohnuntergrenze steigt ab Oktober

Ab Oktober gilt ein gesetzlicher Mindestlohn von zwölf Euro pro Stunde - doch vielen geht das nicht weit genug.

zum Artikel

NGG und VdK für höheren Mindestlohn als zwölf Euro

Copyright 2019 © Xity Online GmbH