22.01.2022 || Startseite -> Nachrichten aus -> Wirtschaftsnews



Bundesregierung weist Forderung nach Waffenlieferung für Ukraine zurück

Bundesregierung weist Forderung nach Waffenlieferung für Ukraine zurück

Vierertreffen von Außenministern am Donnerstag in Berlin

Die Bundesregierung hat Forderungen nach Waffenlieferungen an die von Russland bedrängte Ukraine zurückgewiesen.

zum Artikel

Merz rechnet mit CDU-Politik der vergangenen Jahre ab

Designierter Parteichef lässt Griff nach Fraktionsvorsitz offen

Der designierte CDU-Vorsitzende Friedrich Merz hat heftige Kritik am Auftreten seiner Partei in den vergangenen Jahren geübt.

zum Artikel

Merz rechnet mit CDU-Politik der vergangenen Jahre ab

FDP-Verteidigungsexpertin offen für Waffenlieferungen an Ukraine

Auch Gabriel stellt Nord Stream 2 in Frage

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), zeigt sich offen für Waffenlieferungen an die Ukraine.

zum Artikel

FDP-Verteidigungsexpertin offen für Waffenlieferungen an Ukraine

Statistisches Bundesamt bestätigt Inflationsrate von 5,3 Prozent im Dezember

Teuerung erreicht im Jahresdurchschnitt 3,1 Prozent

Die Verbraucherpreise in Deutschland steigen so stark wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

zum Artikel

Statistisches Bundesamt bestätigt Inflationsrate von 5,3 Prozent im Dezember

Arbeitsminister will Recht auf digitale betriebliche Mitbestimmung einführen

Gewerkschaften sollen "digitalen Zugang" in die Betriebe erhalten

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will ein Recht auf digitale betriebliche Mitbestimmung einführen.

zum Artikel

Arbeitsminister will Recht auf digitale betriebliche Mitbestimmung einführen

Lauterbach: Höhepunkt der Omikron-Welle in einigen Wochen erreicht

Gesundheitsminister geht von hoher Dunkelziffer bei Corona-Inzidenz aus

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) rechnet damit, dass die Omikron-Welle erst in einigen Wochen ihren Höhepunkt erreichen wird.

zum Artikel

Lauterbach: Höhepunkt der Omikron-Welle in einigen Wochen erreicht

CDU verliert vergangenes Jahr fast 15.000 Mitglieder netto

Fast drei Viertel der Mitglieder sind Männer

Die CDU hat im Wahlkampfjahr 2021 fast 15.000 Mitglieder verloren.

zum Artikel

CDU verliert vergangenes Jahr fast 15.000 Mitglieder netto

Bundestagsabgeordneter schließt sich nach AfD-Austritt der Zentrumspartei an

Uwe Witt wird erster Zentrumsabgeordneter seit 1957

Erstmals seit 1957 ist die christlich-konservative Zentrumspartei wieder mit einem Abgeordneten im Bundestag vertreten.

zum Artikel

Bundestagsabgeordneter schließt sich nach AfD-Austritt der Zentrumspartei an

Wüst bietet Ampel-Koalition Gespräche zu Corona-Impfpflicht an

Ministerpräsident: Unionsländer zu Verhandlungen über Gesetzentwurf bereit

Im Streit um die Einführung einer Corona-Impfpflicht hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) den Ampel-Parteien die Mitarbeit der Länder angeboten.

zum Artikel

Wüst bietet Ampel-Koalition Gespräche zu Corona-Impfpflicht an

Lauterbach wendet sich gegen Aufbau eines Impfregisters

Gesundheitsminister warnt vor möglicher "Rekombinationsvariante" des Coronavirus

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wendet sich entschieden gegen den Aufbau eines Impfregisters in Deutschland.

zum Artikel

Lauterbach wendet sich gegen Aufbau eines Impfregisters

Copyright 2019 © Xity Online GmbH