25.05.2022 || Startseite -> Nachrichten aus -> index


Deutsche und polnische Ermittler nehmen 20 Enkeltrickbetrüger fest

Deutsche und polnische Ermittler nehmen 20 Enkeltrickbetrüger fest

Einsatz verhindert fast hundert Taten mit Schadenssumme in Millionenhöhe

Deutsche und polnische Ermittler haben bei einem gemeinsamen Einsatz insgesamt 20 sogenannte Enkeltrick-Betrüger festgenommen.

zum Artikel

Langes Wochenende sorgt vielerorts für Stau

Verkehr am Mittwoch und Sonntag besonders hoch

Autofahrerinnen und Autofahrer müssen am langen Christi-Himmelfahrts-Wochenende mit vielen Staus rechnen.

zum Artikel

Langes Wochenende sorgt vielerorts für Stau

Verurteilung zweier Syrer zu Haftstrafen wegen Kriegsverbrechens rechtskräftig

Bundesgerichtshof bestätigt Urteil aus Düsseldorf

Neun Monate nach der Verurteilung zweier Syrer zu langen Haftstrafen wegen eines Kriegsverbrechens und der Beihilfe dazu ist das Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf rechtskräftig.

zum Artikel

Verurteilung zweier Syrer zu Haftstrafen wegen Kriegsverbrechens rechtskräftig

Wirtschaft wächst im ersten Quartal nur leicht

KfW-Chefvolkswirtin: Erhoffter Aufschwung "erstickt im Würgegriff des Krieges"

Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal leicht gewachsen - zunehmend gehemmt wird die konjunkturelle Entwicklung aber von den Auswirkungen des Ukraine-Kriegs.

zum Artikel

Wirtschaft wächst im ersten Quartal nur leicht

Karlsruhe: Gesetzgeber muss bei Pflegebeitrag nach Kinderzahl differenzieren

Bundesverfassungsgericht ordnet Neuregelung bis Ende Juli 2023 an

Bei der Beitragshöhe für die gesetzliche Pflegeversicherung muss der Gesetzgeber nach der Zahl der Kinder von beitragspflichtigen Eltern differenzieren.

zum Artikel

Karlsruhe: Gesetzgeber muss bei Pflegebeitrag nach Kinderzahl differenzieren

Unionspolitiker beklagen Unklarheiten bei Waffenlieferungen an die Ukraine

Merz: Zusagen für Ringtausch mit Polen wurden offenbar nicht eingehalten

Politiker der Union werfen der Bundesregierung vor, ihr genaues Vorgehen bei Waffenlieferungen an die Ukraine zu verschleiern.

zum Artikel

Unionspolitiker beklagen Unklarheiten bei Waffenlieferungen an die Ukraine

Stiko-Chef: Affenpocken-Impfung für Risikogruppen könnte sinnvoll sein

Impfung der gesamten Bevölkerung hingegen "sehr wenig wahrscheinlich"

Eine präventive Impfung von Risikogruppen gegen die Affenpocken könnte laut dem Chef der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, möglicherweise sinnvoll sein.

zum Artikel

Stiko-Chef: Affenpocken-Impfung für Risikogruppen könnte sinnvoll sein

Gesundheitsminister will Einreiseregeln über den Sommer lockern

Lauterbach: 3G-Regel von Juni "bis Ende August" ausgesetzt

Angesichts sinkender Corona-Fallzahlen will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die Regeln für die Einreise nach Deutschland über die Sommermonate lockern.

zum Artikel

Gesundheitsminister will Einreiseregeln über den Sommer lockern

Altkanzler Schröder verzichtet auf Aufsichtsrats-Posten bei Gazprom

Ex-Kanzler: Habe "schon vor längerer Zeit verzichtet"

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) verzichtet auf einen Aufsichtsratsposten beim russischen Energiekonzern Gazprom.

zum Artikel

Altkanzler Schröder verzichtet auf Aufsichtsrats-Posten bei Gazprom

Haftbefehl nach tödlichen Schüssen auf Kirmes in Nordrhein-Westfalen

Staatsanwaltschaft wirft Jugendlichem vorsätzlichen Totschlag vor

Nach tödlichen Schüssen auf einer Kirmes im nordrhein-westfälischen Lüdenscheid ist ein Haftbefehl gegen einen Jugendlichen erlassen worden. Er wurde am Vortag festgenommen.

zum Artikel

Haftbefehl nach tödlichen Schüssen auf Kirmes in Nordrhein-Westfalen

Copyright 2019 © Xity Online GmbH