05.10.2022 || Startseite -> Nachrichten aus -> Wirtschaftsnews


Ringen um Entlastungen zwischen Bund und Ländern dürfte noch Wochen dauern

Ringen um Entlastungen zwischen Bund und Ländern dürfte noch Wochen dauern

Keine konkreten Ergebnisse bei Treffen mit Scholz am Dienstagabend

Das Ringen zwischen Bund und Ländern um die Aufteilung der Kosten für weitere milliardenschwere Hilfsmaßnahmen in der Energiepreiskrise dürfte sich noch über mehrere Wochen hinziehen.

zum Artikel

Scholz rechnet kommende Woche mit Expertenvorschlägen für Gaspreisbremse

Kanzler: Bürger wollen "Lösung, die sitzt"

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) rechnet in der kommenden Woche mit ersten Vorschlägen für die geplante Gaspreisbremse.

zum Artikel

Scholz rechnet kommende Woche mit Expertenvorschlägen für Gaspreisbremse

Scholz verteidigt deutsche Gaspreisbremse gegen EU-Kritik

Kanzler: Auch andere Länder ergreifen "mit gutem Recht" Maßnahmen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat die deutsche Gaspreisbremse gegen Kritik der Europäischen Kommission verteidigt.

zum Artikel

Scholz verteidigt deutsche Gaspreisbremse gegen EU-Kritik

Lemke fordert Umbau der Wälder hin zu mehr Naturnähe

Bundesumweltministerin: Deutschland muss zudem Waldfläche vergrößern

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat einen Umbau der Wälder in Deutschland hin zur mehr Naturnähe gefordert.

zum Artikel

Lemke fordert Umbau der Wälder hin zu mehr Naturnähe

Deutsche Lehrer im internationalen Vergleich sehr gut bezahlt

OECD-Studienleiter sieht Grund für Lehrermangel in zu wenig Teamarbeit

Deutsche Lehrer gehören im internationalen Vergleich zu den Spitzenverdienern.

zum Artikel

Deutsche Lehrer im internationalen Vergleich sehr gut bezahlt

Lindner: Auch Länder müssen bei Krisenhilfe ihren Beitrag leisten

Finanzminister verweist vor Spitzentreffen auf Überschüsse bei den Ländern

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat die Länder zu einer finanziellen Beteiligung an den Entlastungen wegen der Energiekrise aufgefordert.

zum Artikel

Lindner: Auch Länder müssen bei Krisenhilfe ihren Beitrag leisten

Baerbock erteilt polnischer Forderung nach Weltkriegs-Reparationen Absage

Außenministerin: Frage ist für Deutschland "abgeschlossen"

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat der Forderung Polens nach deutschen Reparationszahlungen in Milliardenhöhe für im Zweiten Weltkrieg erlittene Schäden eine Absage erteilt.

zum Artikel

Baerbock erteilt polnischer Forderung nach Weltkriegs-Reparationen Absage

Bund und Ländern beraten über Kostenverteilung bei Entlastungen

Im Vorfeld massive Kritik gegen Maßnahmen

Bundeskanzler Olaf Scholz berät am Dienstag mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder über die Finanzierung der wegen Energiekrise und Inflation geplanten Entlastungen.

zum Artikel

Bund und Ländern beraten über Kostenverteilung bei Entlastungen

Baerbock würdigt polnischen Beitrag zur deutschen Einheit

Außenministerin reist nach Warschau

Bundesaußenministerin Baerbock hat den Beitrag Polens zur deutschen Einheit gewürdigt.

zum Artikel

Baerbock würdigt polnischen Beitrag zur deutschen Einheit

Lemke will Hersteller von Einwegplastik an Stadtreinigung beteiligen

Umweltministerin erwägt zudem Pflicht zu Angebot von Mehrwegflaschen

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) will Hersteller von Einwegplastik für die Reinigung von Städten und Gemeinden zur Kasse bitten.

zum Artikel

Lemke will Hersteller von Einwegplastik an Stadtreinigung beteiligen

Copyright 2019 © Xity Online GmbH